Effizienzpotential für Unternehmen

Energieanalysegeräte für Energiemonitoring

Produktionsstätten integrieren in verstärktem Maße nicht lineare Verbraucher und Anlagenteile. Sie beeinflussen beispielweise Netzfrequenz, Phasenverschiebung und Amplituden der Phasen, also die Qualität der elektrischen Energie und somit die Anlagenverfügbarkeit. Der neue Energy Analyser 550 von Weidmüller misst alle Qualitätsparameter des elektrischen Versorgungsnetzes, dies reicht von den Kenngrößen der Symmetrie bis hin zu den Transienten – aber auch viele weitere Parameter.