Elektroaußenhandel

Im Dezember 2015 sind die Exporte der deutschen Elektroindustrie gegenüber Vorjahr um 2,3% auf 14,0Mrd.€ gestiegen. „ Der Zuwachs lag damit niedriger als in den vorherigen Monaten. Gleichwohl war es der bislang höchste Dezemberwert überhaupt“, sagte Dr. Andreas Gontermann, Chefvolkswirt des ZVEI. „ Im gesamten vergangenen Jahr kamen die Branchenausfuhren auf 174,1Mrd.€ – ein neues Allzeithoch. Den Vorjahreswert übertrafen sie um 6,7%.“ Die Einfuhren elektrotechnischer und elektronischer Erzeugnisse nach Deutschland legten im Dezember 2015 um 6,1% gegenüber Vorjahr auf 12,8Mrd€ zu. Im Gesamtjahr 2015 wuchsen die Importe ebenfalls schneller als die Exporte. Hier stiegen sie um 11,9% und summierten sich auf 161,5Mrd.€ – ebenfalls ein Rekordwert.

Anzeige