energy

VDMA Power Systems unterstützt Leitmesse Energy

Neben den konventionellen Energiequellen sind die erneuerbaren Energien heute integraler und unverzichtbarer Teil der Stromversorgung. Mit zunehmender Größe übernehmen sie zugleich mehr energiewirtschaftliche Systemverantwortung und sehen sich daher neuen technologischen Herausforderungen gegenüber. „ Die Hannover Messe trägt diesem tiefgreifenden strukturellen Wandel Rechnung. Auf der Leitmesse Energy wächst zusammen, was in Zukunft ohnehin zusammengehört: Stromerzeugung, Speicherung, Netze, Wärme und Mobilität – ganz im Sinne von Integrated Energy”, sagt Marc Siemering, Geschäftsbereichsleiter Hannover Messe bei der Deutschen Messe AG. Als ein Partner des Bereichs Energieerzeugung innerhalb der Energy konnte der Fachverband VDMA Power Systems gewonnen werden.

Anzeige
Junge Unternehmen auf der Energy

Der Energiemarkt ist in Bewegung. Während die großen Energiekonzerne noch dabei sind, sich neu im Markt zu positionieren, entwickeln junge innovative Unternehmen neue Produkte und Geschäftsmodelle in dem sich verändernden Energiemarkt. Dabei stehen die Themen im Zeichen der Energiewende: dezentrale Energieversorgung, Energieeffizienz, Speicher und Mobilität. Auf der Leitmesse Energy, die im Rahmen der Hannover Messe vom 25. bis zum 29. April 2016 in Hannover ausgerichtet wird, haben junge innovative Unternehmen unter zehn Jahren die Möglichkeit, sich auf einem vom Bundeswirtschaftsministerium geförderten Gemeinschaftsstand zu präsentieren.

Anzeige
Energiethemen stellen sich neu auf

Die Energy, internationale Leitmesse für integrierte Energiesysteme und Mobilität im Rahmen der Hannover Messe, positioniert sich neu und vereint künftig alle Energie- und Mobilitätsthemen unter einem Dach. Dabei geht es um die Erzeugung, Übertragung, Verteilung und Speicherung von Energie sowie um alternative Mobilitätslösungen. „Wenn die Treibhausgas- Emissionen in der EU bis zum Jahr 2030 um mindestens 40%, verglichen mit dem Stand von 1990, sinken sollen, dann bedarf es neuer Lösungen und Kooperationen in der Industrie und Energiewirtschaft. Diese Entwicklung begleiten wir auf der Energy, wo integrierte Energiesysteme und die gesamte energiewirtschaftliche Wertschöpfungskette im Mittelpunkt stehen, und zwar bis hin zur Mobilität”, sagt Marc Siemering, Geschäftsbereichsleiter Hannover Messe bei der Deutschen Messe AG.

Anzeige