exporte

Die Exporte der deutschen Elektroindustrie sind auch im August weiter gestiegen. Mit 12,9Mrd.€ übertrafen sie ihr Vorjahresniveau um 4,1%. „ Allerdings fiel das Wachstum geringer aus als in den ersten sieben Monaten, in denen es noch auf durchschnittlich 8% gekommen war”, sagte ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann. Kumuliert von Januar bis August erhöhten sich die Branchenausfuhren um 7,7% gegenüber dem Vorjahr auf 114,6Mrd.€. Die Einfuhren elektrotechnischer und elektronischer Erzeugnisse nach Deutschland haben im August erneut zweistellig zugelegt. Sie zogen um 14,5% gegenüber Vorjahr auf 11,8Mrd.€ an. Zwischen Januar und August dieses Jahres stiegen sie um 13% auf 103,3Mrd.€.

Anzeige

Die Ausfuhren der deutschen Elektroindustrie haben auch im März dieses Jahres weiter stark zugelegt.

Anzeige