Anregungen erwünscht!

Wie gewohnt steht in der letzten SCHALTSCHRANKBAU-Ausgabe des Jahres die Berichterstattung über die SPS IPC Drives im Mittelpunkt. Die führende internationale Messe für elektrische Automatisierungstechnik findet vom 22. bis 24.11.2016 auf dem Nürnberger Messegelände statt und wird auch für Schaltanlagenbauer viele interessante Neuheiten präsentieren.
Folgerichtig beschäftigt sich der Branchenschwerpunkt des aktuellen Heftes mit Themen rund um Schaltanlagen für den Maschinen- und Anlagenbau. Apropos Branchenschwerpunkte: Das in diesem Jahr erstmals eingeführte redaktionelle Konzept, jeweils einen Teil einer Ausgabe auf einen bestimmten thematischen Schwerpunkt zu konzentrieren, hat allseits guten Anklang gefunden, und wir werden es daher im kommenden Jahr fortführen. Auch 2017 präsentieren wir Ihnen die neuesten branchenspezifischen Entwicklungen im Schaltanlagenbau für die Gebäudeautomation, die Prozess- sowie Nahrungs- und Genussmittelindustrie, die Verkehrstechnik, IT- und Rechenzentren und den allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau. Sicherlich gibt es aber Themen, die wir bisher nicht aufgegeriffen haben und an denen Sie dennoch interessiert wären. Daher ermuntere ich Sie, mir Ihre Anregungen unter dem Stichwort „SSB Themen 2017“ an die am Ende dieses Editorials aufgefühte E-Mail-Adresse zu senden. Ich verspreche Ihnen, dass wir jeden ernst gemeinten Vorschlag prüfen und diesen, wenn möglich, auch kurzfristig noch redaktionell aufgreifen werden. Hinweisen möchte ich Sie außerdem auf die Tatsache, dass wir im Rahmen der kommenden Elektro-Fachmesse Eltefa vom 29. bis 31.03.2017 in Kooperation mit der Landesmesse Stuttgart einen „Fokus Schaltanlagenbau“ veranstalten, der an allen drei Messetagen interessante Vorträge beinhaltet. Begleitet wird das Vortragsforum von einem Lösungspark, in dem namhafte Anbieter ihr aktuelles Portfolio vorstellen werden. Detaillierte Informationen hierzu gibt es in Heft 1 SSB 2017. Ein Kommen lohnt sich auf jeden Fall. Jetzt aber erst einmal viel Spaß bei der Lektüre der letzten SSB-Ausgabe des Jahres!

Ihr Jürgen Wirtz

jwirtz@schaltschrankbau-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Ergänzend zu einer großen Auswahl an Wireless-Power-Spulen, bringt Würth Elektronik ein Fachbuch mit umfassenden praxisbezogenen Informationen zu deren Einsatz heraus. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die zweite Auflage bespricht Spezialvorschriften zum Brandschutz aus wichtigen Rechtsbereichen, Rechtsgrundsätze und Rechtssprechungspraxis zu Nachrüstungspflichten. ‣ weiterlesen

Damit elektrische bzw. elektronische Geräte in der EU verkauft werden dürfen, müssen Hersteller oder Inverkehrbringer im Rahmen der CE-Kennzeichnung eine gültige Konformitätserklärung abgeben. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Buch beschreibt die Anforderungen, Empfehlungen und Hintergründe nach TAB, VDE0100 und DIN18015 für Schutzeinrichtungen in der Elektrotechnik. Ein Thema ist die Schutzeinrichtung für den Personenschutz (Schutz gegen elektrischen Schlag). ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Zusammenspiel aus Innovation und Effizienz sorgt bei der Bühler Group für einen Wettbewerbsvorteil und qualitativ hochwertige Produkte, die lange halten. Der Schweizer Maschinenbauer ist auf Technologien für die Lebensmittelindustrie und das Segment Advanced Materials, besonders in der Mobilität, spezialisiert. Die Werkzeuge, Automaten und Markierungssysteme von Weidmüller leisten im Produktionsprozess einen großen Beitrag, insbesondere wenn es um reibungslos planbare Produktions- und Wartungsprozesse geht. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für die Beschriftung von Reihenklemmen, die modernen Anforderungen Rechnung trägt, sind nicht nur hochwertige Einzelkomponenten wie Drucker oder Beschriftungsstreifen von großer Bedeutung. Viel wichtiger als die Produkte selbst ist, dass alles zusammenpasst – denn eine wirtschaftliche Beschriftung im Schaltschrank funktioniert nur, wenn die Beschriftungsdaten komfortabel und fehlerfrei gedruckt werden. Genau hier setzt das Wago-Beschriftungssystem an. Die neue Software Smart Script macht jetzt das Trio komplett. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige