Anregungen erwünscht!

Wie gewohnt steht in der letzten SCHALTSCHRANKBAU-Ausgabe des Jahres die Berichterstattung über die SPS IPC Drives im Mittelpunkt. Die führende internationale Messe für elektrische Automatisierungstechnik findet vom 22. bis 24.11.2016 auf dem Nürnberger Messegelände statt und wird auch für Schaltanlagenbauer viele interessante Neuheiten präsentieren.
Folgerichtig beschäftigt sich der Branchenschwerpunkt des aktuellen Heftes mit Themen rund um Schaltanlagen für den Maschinen- und Anlagenbau. Apropos Branchenschwerpunkte: Das in diesem Jahr erstmals eingeführte redaktionelle Konzept, jeweils einen Teil einer Ausgabe auf einen bestimmten thematischen Schwerpunkt zu konzentrieren, hat allseits guten Anklang gefunden, und wir werden es daher im kommenden Jahr fortführen. Auch 2017 präsentieren wir Ihnen die neuesten branchenspezifischen Entwicklungen im Schaltanlagenbau für die Gebäudeautomation, die Prozess- sowie Nahrungs- und Genussmittelindustrie, die Verkehrstechnik, IT- und Rechenzentren und den allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau. Sicherlich gibt es aber Themen, die wir bisher nicht aufgegeriffen haben und an denen Sie dennoch interessiert wären. Daher ermuntere ich Sie, mir Ihre Anregungen unter dem Stichwort „SSB Themen 2017“ an die am Ende dieses Editorials aufgefühte E-Mail-Adresse zu senden. Ich verspreche Ihnen, dass wir jeden ernst gemeinten Vorschlag prüfen und diesen, wenn möglich, auch kurzfristig noch redaktionell aufgreifen werden. Hinweisen möchte ich Sie außerdem auf die Tatsache, dass wir im Rahmen der kommenden Elektro-Fachmesse Eltefa vom 29. bis 31.03.2017 in Kooperation mit der Landesmesse Stuttgart einen „Fokus Schaltanlagenbau“ veranstalten, der an allen drei Messetagen interessante Vorträge beinhaltet. Begleitet wird das Vortragsforum von einem Lösungspark, in dem namhafte Anbieter ihr aktuelles Portfolio vorstellen werden. Detaillierte Informationen hierzu gibt es in Heft 1 SSB 2017. Ein Kommen lohnt sich auf jeden Fall. Jetzt aber erst einmal viel Spaß bei der Lektüre der letzten SSB-Ausgabe des Jahres!

Ihr Jürgen Wirtz

jwirtz@schaltschrankbau-magazin.de

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Schon seit Jahren verarbeitet Pflitsch bleifreies Messing für seine Kabelverschraubungen. Damit erfüllen sie bereits heute die verschärften Anforderungen der RoHS-2-Richtlinie, die voraussichtlich ab dem 21.07.2021 in Kraft treten wird. Durch die Erfahrung in der Verarbeitung von bleifreiem Messing stellt der Anbieter sicher, dass die technischen Eigenschaften der bleifreien Kabelverschraubungen wie Dichtigkeit, EMV-Eigenschaften, Zugentlastung, Schlagfestigkeit und Temperaturbereiche unverändert auf hohem Niveau bleiben. ‣ weiterlesen

Anzeige

Zum 1. Februar hat Prof. Friedhelm Loh, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group, Markus Asch (Bild) zum CEO der Rittal International Stiftung sowie zum Vorsitzenden der Geschäftsführung von Rittal berufen.‣ weiterlesen

Anzeige

Gossen Metrawatt hat seinen Hauptkatalog für 2021/22 veröffentlicht. Auf 150 Seiten präsentiert der Messtechnik-Spezialist sein Angebot professioneller Mess- und Prüftechnik. Die Produktpalette reicht von Multimetern über verschiedenste Prüfgeräte für elektrische Betriebsmittel und Anlagen bis zur Medizintechnik und Laborstromversorgung.‣ weiterlesen

Anzeige

RS Components (RS) erweiterte kürzlich sein Angebot aus dem Bereich der Complete Line von Phoenix Contact. Bei der Complete Line handelt es sich um ein System aufeinander abgestimmter Hard- und Software-Produkte.‣ weiterlesen

Im letzten Quartal 2020 ist die Citel Electronics nach über 15 Jahren am Standort Bochum, Alleestraße in die Feldstraße umgezogen. Bei den neuen Vertriebs-, Verwaltungs- und Schulungsräumen wurde auf möglichst ergonomisch günstige Arbeitsbedingungen Wert gelegt. ‣ weiterlesen

Für sein modulares Adaptersystem Imas-Connect bietet Icotek die neuen Adaptertüllen AT-FL und QT-AT-FL an. Die Adaptertüllen dienen als Schnittstelle für M23 Vierkantflansch Steckverbinder. Die AT-FL ist auf Basis der KT groß Kabeltülle aufgebaut, entsprechend ist die QT-AT-FL auf Basis der QT groß aufgebaut.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige