Automation24 wird zum Komplettanbieter

Online-Shop bietet alles vom Sensor bis zum Schaltschrank / Automation24 ergänzt Sortiment um Fibox-Schaltschränke. Mit Schaltschränken der Marke Fibox bietet Automation24 nun ein Komplettpaket für Automatisierungsanlagen zum Niedrigpreis. Neben Kunststoff- und Metallgehäusen, Wandschaltschränken und Kleinverteilern wurden auch die entsprechenden Zubehörteile ins Sortiment aufgenommen.

Ab sofort finden Automatisierungsprofis auf automation24.de ein Komplettsortiment für ihre Anlagen. Der Online-Shop erweiterte sein Sortiment um Schaltschränke und Gehäuse von Fibox. (Bild: Automation24 GmbH)

Ab sofort finden Automatisierungsprofis auf automation24.de ein Komplettsortiment für ihre Anlagen. Der Online-Shop erweiterte sein Sortiment um Schaltschränke und Gehäuse von Fibox. (Bild: Automation24 GmbH)

Die sehr anwenderorientierten Fibox-Wandschaltschränke der Arca-Serie sind eine kostengünstige Alternative zu Stahlblechwandschränken und zeichnen sich durch eine einfache Handhabung aus. Ein Montagerahmen mit variabler Einbauhöhe erleichtert die Installation von Schaltgeräten. Umfangreiches Montagezubehör ermöglicht sowohl eine Wand- als auch eine Mastmontage. Die Schaltschränke sind in sechs Größen und mit unterschiedlichem Türanschlag verfügbar. Dank der hohen Schlagfestigkeit IK 10 und der Schutzart IP 66 bieten sie auch in sehr anspruchsvollen Umgebungen höchste Sicherheit. Die Gehäuse sind wasserdicht, UV-beständig und bis 80°C hitzeresistent. Zum Schutz der Applikationen steht, je nach Baugröße, eine 1- oder 2-Punktschließung zur Verfügung, die durch verschiedene Schlosseinsätze ergänzt werden kann. Nach Produktionsfreigabe des Lieferanten folgen Varianten mit 3-Punkt-Schwenkhebelverschluss und Sichtfenstertür. Ergänzt wird das Sortiment durch eine große Auswahl von Standardgehäusen für den Einsatz in verschiedensten Industriezweigen, darunter Fabrikautomation, Schiffsbau und Gebäudetechnik. Eine besonders hohe Varianz in Form und Größe bieten die Produkte der Fibox-Reihe MNX in Polycarbonat (PC) mit Vorprägungen für metrische Verschraubungen. MNX-Gehäuse sind außerdem mit unterschiedlichen Deckelausführungen erhältlich. Besonders kostengünstig sind die schnell zu bearbeitenden und montierenden Ausführungen der Produktreihe Tempo, während sich die Metall-Gehäuse der ALU-Reihe durch eine besonders schlagfeste und robuste Konstruktion auszeichnen. Alle Gehäuse weisen eine gute Widerstandsfähigkeit gegen chemische Substanzen auf und sind auch für den Einsatz in extremen Umgebungen geeignet. Ebenfalls neu aufgenommen wurden Kleinverteiler der MCE-Reihe. Sie sind aus Polycarbonat gefertigt und verfügen über metrische Vorprägungen. Die MCE Baureihe gibt es für 5, 9, 14, 28 oder 42 Teileinheiten, die 1-, 2- oder 3-reihig angeordnet sind. DIN-Tragschienen, Montageplatten und Befestigungen runden das Sortiment ab.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Damit Anlagenbauer ihr wichtiges Kerngeschäft so gut wie möglich realisieren können, braucht es eine besonders hohe Effizienz aller Engineering-Prozesse. Bei Auftragsspitzen kann die Auslagerung von Teilprozessen eine gute Option sein. Wichtig dafür ist nicht nur die hohe handwerkliche Expertise des Partnerunternehmens, sondern vor allem ein reibungsloser Transfer sämtlicher Daten. Genau diese Durchgängigkeit der Daten entlang der Wertschöpfungskette soll die Lösung aus dem Hause Wago bieten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem Heavycon-Online-Konfigurator von Phoenix Contact können Anwender in nur wenigen Schritten einen individuellen Steckverbinder planen. Aus den unzähligen Kombinationsmöglichkeiten werden automatisch zu den ausgewählten Bauteilen die passenden Komponenten vorgeschlagen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die zweite Ausgabe des Produktkatalogs ‚Neuheiten 2019‘ ist auf der Homepage von Wago verfügbar. Topthema ist die Stromversorgungsserie Pro 2. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die DIN EN61439 legt klare Regeln für Niederspannungs-Schaltgerätekombination oder Verteiler fest und definiert die sicherheitstechnischen Anforderungen an elektrische Betriebsmittel. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Jahrbuch 2019 informiert über aktuelle Änderungen bei Normen und Vorschriften sowie über neue Techniken und Technologien im Bereich der Elektrotechnik. Neu hinzu gekommen ist ein Überblick über aktuelle Themen in der Energie- und Gebäudetechnik. ‣ weiterlesen

Anzeige

Dieses Buch bietet einen schnellen Einstieg in die Anforderungen der Gruppe 700 der DIN VDE0100. Die Normen der Gruppe 700 beschreiben im Einzelnen die Besonderheiten, die für bestimmte Betriebsstätten in besonderer Umgebung unter außergewöhnlichen Umwelteinflüssen oder besonderen Betriebsverhältnissen zu beachten sind. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige