Dübel-Finder:
Service-App für Dübeltechnik

Dübel im Allgemeinen kennt jeder und einfache Befestigungen sind problemlos durchführbar. Werden die Anforderungen aber komplexer, kommen beispielsweise Sicherheitsaspekte hinzu, oder sind Zulassungen erforderlich, dann kann es mitunter schwierig werden, den passenden Dübel auf Anhieb zu benennen.

XXX (Bild: Adolf Würth GmbH + Co. KG)

XXX (Bild: Adolf Würth GmbH + Co. KG)

Der Dübel-Finder von Würth kann hier ein nützliches Tool sein, um sich für eine bestimmte Einbausituation den passenden Dübel anzeigen zu lassen. Anwenderfreundlich aufgebaut und intuitiv zu bedienen bietet er dem Benutzer diverse Filtermöglichkeiten, um die Auswahl aus nahezu 1.500 Möglichkeiten so genau wie möglich eingrenzen zu können. Die Art der Umgebung, des Untergrunds und viele Parameter mehr lassen sich eingeben, um das richtige Ergebnis zu erhalten. Die Liste zeigt schließlich komfortabel die Dübel auf, die für die Anwendung infrage kommen. Mit einem Klick auf das Produkt werden detaillierte Informationen angezeigt, unter anderem sind Zulassungen, Prüfberichte oder Leistungserklärungen hinterlegt. Ein komfortables Plus des Programms ist die Möglichkeit, direkt bestellen zu können. Der Dübel-Finder ist in die Würth-App integriert und jedem Nutzer nach einem kurzen Update automatisch zugänglich. Über die App hinaus ist der Dübel-Finder als online-Version auf www.wuerth.de/duebeltechnik verfügbar. Gilt es Berechnungen durchzuführen, bietet Würth auf dieser Seite ebenso eine Bemessungssoftware zum Download an.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Um Funktionssicherheit und Verfügbarkeit einer Schaltanlage stets zu gewährleisten, kommt es auf das richtige Klima für die verbauten elektrotechnischen Komponenten an. Vorgestellt im Webinar am 21.01.21 um 11 Uhr werden moderne Lösungen zur Kühlung und Heizung.

‣ weiterlesen

Anzeige

Für Schaltschrankbauer bietet die Digitalisierung ein enormes, vielfach nicht ausgeschöpftes Potenzial in der Fertigung, für deren Kunden einen sicheren und wirtschaftlichen Betrieb. Das Online-Seminar am 20.01.21 um 15:30 Uhr beleuchtet beide Aspekte.

‣ weiterlesen

Anzeige

Schneider Electric erweitert sein Micro-Datacenter-Portfolio für industrielle IT-Anwendungen. Die neue EcoStruxure R-Serie bietet eine schnelle und einfache Möglichkeit zur Bereitstellung von Edge-Computing-Infrastrukturen im Bereich von Produktions- und Fertigungsanlagen.‣ weiterlesen

Anzeige

Mit elektronischen Schutzschaltern ist es viel einfacher, einen Steuerstromkreis zu planen. In Kombination mit 24VDC-Schaltnetzteilen bieten sie zuverlässigen Schutz vor negativen Folgen von Überlast oder Kurzschlüssen. Dank ihrer Intelligenz können sie die auftretenden Ströme präzise analysieren, Fehler erkennen und im Fehlerfall schnell auslösen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Nicht nur optisch, sondern auch inhaltlich und technisch wurde die Website von Besel & Schwäller überarbeitet. Ab jetzt auch mobile friendly – Texte werden größer dargestellt und Links können problemlos angetippt werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Publikation enthält alle wesentlichen Formeln aus dem Berufsfeld Elektrotechnik-Energietechnik sowie grundlegende Formeln der Mathematik, Mechanik und Physik, abgestimmt auf den Bereich der Elektrotechnik.

‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige