Reihenklemmen im Einsatz bei Verpackungsmaschinen

Eingesparte Zeit ist heute das A und O

Wächter Packautomatik ist ein gefragter Spezialist für sekundäre Verpackungsanlagen. In seinen Maschinen und Anlagen verwendet das Unternehmen Reihenklemmen mit Push In-Anschlusstechnologie aus der Klippon Connect A-Reihe von Weidmüller. Zum Einsatz kommt das Universal- und Applikationsprogramm.

 Stefan Zumbrock (links) von Wächter Packautomatik und Stefan Lübbers von Weidmüller (rechts) diskutieren den Aufbau einer Klemmleiste. (Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG)

Stefan Zumbrock (links) von Wächter Packautomatik und Stefan Lübbers von Weidmüller (rechts) diskutieren den Aufbau einer Klemmleiste. (Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG)

Seit mehr als 43 Jahren entwickelt und fertigt Wächter Packautomatik diverse Verpackungslösungen nach den Anforderungen, Wünschen und Bedürfnissen der Kunden. Ob Tray- und Wrap-Around-Packer, Tray- und Steigenaufrichter, Transport- und Verteilersysteme, Palettierer, Federeinbringungs- und Trittschallapplikationsanlagen, die innovativen Maschinen und Anlagen überzeugen durch eine sehr gute Leistung und Zuverlässigkeit sowie größtmögliche Flexibilität. Zum Kundenstamm zählen Unternehmen der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie, der Fußbodenindustrie und weitere Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Im hauseigenen Schaltschrankbau verwendet Wächter für seine Maschinen und Anlagen Industrial Connectivity-Lösungen von Weidmüller, u.a. die Reihenklemmen der Klippon Connect A-Reihe mit der Push In Anschlusstechnologie. Der Anwender profitiert von einer zeitsparenden Planung und Projektierung, fehlerfreien Verdrahtung, schnellen Markierung, etc.. Weidmüller hat seine Reihenklemmen der A-Reihe in einem Universal- und Applikationsprogramm aufgeteilt. Wächter Packautomatik setzt die Reihenklemmen erstmalig in einer Verpackungsmaschine für Teppichböden ein. Die neue Verpackungsmaschine sollte zukunftssicher ausgerüstet werden, auch im Bereich der Anschlusstechnik. „Gleich zu Beginn der Planungsphase haben wir Stefan Lübbers vom Weidmüller Vertrieb angesprochen,“ berichtet Jürgen Schulte Elektromeister bei Wächter. „Der Vertriebsingenieur hatte uns bei seinen regelmäßigen Besuchen die neue Klippon Connect A-Reihe vorgestellt und uns entsprechend sensibilisiert. In diversen Planungs- und Konstruktionsgesprächen stand er uns mit Rat und Tat zur Seite. Lübbers und seine Innendienstkollegen zeigten uns eine Vielzahl von Möglichkeiten auf, wie wir die verschiedenen Varianten der A-Reihe vorteilhaft und gewinnbringend einsetzen können. So reifte der Entschluss, den Umstieg auf die A-Reihe zu unternehmen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Die neue LF2ZM von Icotek verfügt über eine zweifache Zugentlastung und entspricht den Profinet-Montagerichtlinien. Durch konstant gleich bleibenden Druck auf dem Kabelschirm entfällt das Nachstellen des Federdrucks. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Novellierung der Ausbildung soll die Berufe im Elektrohandwerk nachhaltig stärken und zukunftsfähig machen. Der Elektroniker differenziert sich künftig nur noch in zwei Fachrichtungen: Energie- und Gebäudetechnik sowie Automatisierungs- und Systemtechnik. ‣ weiterlesen

Anzeige

Big Data ist die Zukunft – auch in der Stahlindustrie. Um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, ist Thyssenkrupp Steel dabei, seine produktionsrelevante IT zu modernisieren und zu standardisieren. Wichtige Eckpfeiler des Umbaus: Data Center Container von Rittal. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Überspannungsschutzgeräte Valvetrab-SEC-DC von Phoenix Contact eignen sich für alle gängigen DC-Stromquellen mit linearer Betriebscharakteristik. Die Produktfamilie enthält auch Produkte mit 2+F-Schaltung. ‣ weiterlesen

Die Fachzeitschrift SCHALTSCHRANKBAU ist jetzt mit einer eigenen Präsenz auf LinkedIn vertreten. Dort werden Fachbeiträge, Produkte und News rund um aktuelle Themen des Schaltanlagenbaus gepostet. Einfach hier auf der Webseite oberhalb des aktuellen Magazin-Titelbilds auf das entsprechende LinkedIn-Icon klicken und dann als Follower eintragen.

Der neue Kombiableiter Dehncombo YPV vom Blitz- und Überspannungsspezialisten Dehn schützt PV-Anlagen vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung. Der Ableiter bietet eine Reihe von Anwendungsvorteilen für PV-Systeme in nur einem Gerät. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige