- Schaltschrankbau- Unterverteilung und Gehäuse - https://www.schaltschrankbau-magazin.de -

Ergebnisse ZVEI-Ingenieurumfrage

Ergebnisse ZVEI-Ingenieurumfrage

An der neunten Ingenieurumfrage des ZVEI haben sich 61 Unternehmen beteiligt. Der Anteil der MINT-Akademiker an der Gesamtzahl der Beschäftigten liegt bei über 25% (Grafik). Elektroingenieure stellen mit 60% Anteil nach wie vor die Mehrheit der Ingenieurbelegschaft in der Elektrotechnik- und Elektronikindustrie. Das wichtigste Arbeitsfeld der Ingenieure bleibt Forschung, Entwicklung und Konstruktion gefolgt vom Vertrieb elektrotechnischer Produkte. Der ZVEI merkt an, dass er seit Beginn der Umfragen 1998 eine stetige Verschiebung der Alterskurve der Ingenieurbelegschaft von ehemals einem Durchschnittsalter von Mitte 30 auf Mitte 40 ermittelt hat. Diese Entwicklung und das geringe Interesse Jugendlicher an ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen bleiben in den kommenden Jahren eine Herausforderung für Branche und Wirtschaft. Ein Lichtblick sind die Studienanfängerzahlen 2013. Die Zahl der Elektrotechnik-Studienanfänger steigt und es gab über 27.500 Studienanfänger und 13.000 Absolventen im Jahre 2013. Durch Buttonklick können Sie die Ergebnisse der Umfrage herunterladen.

www.zvei.org/Downloads/Bildung-Forschung/ZVEI-Ingenieurumfrage-2014-Ergebnisse-Final.pdf