Gehäuse aus Edelstahl für den Ex-Bereich

Die neuen Leergehäuse und Klemmenkästen Clipsafe aus Edelstahl von Phoenix Contact sind geeignet für den Einsatz unter extremen Bedingungen. Die 140 robusten, ATEX- und IECEx-zugelassenen Standardgehäuse sind als Tür- oder Deckelvarianten in neun Bautiefen mit Größen bis 1000x1000x300mm erhältlich und bieten Applikationen in industriellen Umgebungen und prozesstechnischen Bereichen einen umfangreichen Schutz. Für die Praxis konstruiert lässt sich je nach Einbausituation der Türanschlag individuell wechseln.

 (Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH)

(Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH)

Gleiches gilt für die Montagewinkel. Auch nach mehrmaligem Öffnen sorgt die spezielle Tür- und Deckeldichtung für eine sichere Abdichtung. Gleichzeitig bildet die Dichtungsauflage eine Ablaufrinne, diese schützt sicher vor dem Eindringen von Feuchtigkeit und Schmutz. Der Türöffnungswinkel von 135° ermöglicht ein komfortables Arbeiten im Service und Wartungsfall. An vier Gehäuseseiten sind Flanschplatten mit patentiertem Dichtungsschutz und unverlierbaren Montageschrauben möglich. Die Clipsafe-Leergehäuse werden nach Kundenwünschen fertig bestückt mit Reihenklemmen und Kabelverschraubungen und angepasst mit Gewinden, Bohrungen und Rechteckausschnitten.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Markus Ochsner (Bild) übernimmt den Vorstandsvorsitz bei ABB in Deutschland. Der Aufsichtsrat des Unternehmens hatte bereits im Juni 2020 einen entsprechenden Beschluss gefasst. Zuvor war Ochsner als Finanzvorstand von ABB in Deutschland tätig.‣ weiterlesen

Anzeige

Drei Tochterunternehmen der Friedhelm Loh Group sind jetzt eins: German Edge Cloud, IoTos und Innovo Cloud. Die Kompetenzen der im IIoT-, Cloud- und Edge-Computing-Markt etablierten Unternehmen sollen in der German Edge Cloud (GEC) vereint werden.‣ weiterlesen

Anzeige

Die robusten, korrosions- und UV-beständigen Wandschaltschränke der Reihe Arca IEC von Fibox sind in zahlreichen Varianten und Abmessungen von 200 x 300 x 150mm bis 800 x 600 x 300mm lieferbar. Die Gehäuse sind aus glasfaserverstärktem Polycarbonat gefertigt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im letzten Quartal 2020 ist Citel Electronics nach über 15 Jahren am Standort Bochum, Alleestraße in die Feldstraße umgezogen. Bei den neuen Vertriebs-, Verwaltungs- und Schulungsräumen wurde auf die Arbeitsbedingungen Wert gelegt.‣ weiterlesen

Anzeige

Elektrotechnikhersteller Finder baut seinen Vertrieb kontinuierlich aus und hat aktuell einen neuen Gebietsverkaufsleiter an Bord geholt: Christian Faatz. Er hat am 1. Januar 2021 seine Position als Gebietsverkaufsleiter angetreten.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Eltefa 2021 kann nicht wie geplant vom 20. bis 22. April 2021 stattfinden. Für die Messe Stuttgart, den ideellen Träger Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg sowie den Fachbeirat in Vertretung der Aussteller war die Sicherstellung der Qualität der Fachmesse und ein kundenorientiertes Handeln ausschlaggebend für diese Entscheidung.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige