Grenzwertrelais mit LED-Anzeige für Anlagen bis 1000V (CAT III)

Das elektronische Grenzwertrelais mit Anzeige dient zur Überwachung von Wechsel- oder Gleichstrom sowie Wechsel- oder Gleichspannung. Der Messwert bzw. die Grenzwerte werden über eine 2-stellige LED-Anzeige zur Anzeige gebracht. Die Grenzwerte sind mittels frontseitigen Tastern in 1 %-Schritten einstellbar, Hysterese, Ein- und Ausschaltverzögerung, Ruhe- und Arbeitsstromprinzip und Min.- oder Max.-Prinzip sind ebenfalls über Folientaster frontseitig einstellbar. Eine Überschreitung der Grenzwerte wird über Leuchtdioden angezeigt. Das 71mm breite Gehäuse ist für Hutschienenmontage geeignet. Das Relais ist für den Einsatz in Anlagen bei Arbeitsspannungen bis 1000V (Netz zu Neutralleiter), Verschmutzungsgrad 2, Messkategorie CAT III, geeignet.

Müller + Ziegler GmbH & Co. KG ? www.mueller-ziegler.de

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Die Webinar-Reihe SSB TechTalks geht in die nächste Runde. Am 21. April präsentieren vier Anbieter ihre neuen Komponenten und Systeme für den Schaltanlagen- und Steuerschränkebau. Weiter geht es im Juni, wenn jeweils drei Unternehmen ihre Lösungen für die folgenden Themen vorstellen: Digitaler Zwilling im Schaltschrankbau (16.06.), Schaltanlagen sicher schützen (23.06.) sowie Werkzeuge für den Schaltschrankbau (30.06.). Interessierte können sich hier kostenlos anmelden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Wöhner stellt mit dem Motus C14 einen neuen benutzerfreundlichen Motorstarter mit sicherungslosem Motorschutz auf kleinem Bauraum vor. Tritt ein Fehler auf, schaltet die Elektronik den Motor innerhalb von maximal 10µs ab. Damit reagiert der Motus schneller als jede Sicherung, und dies bei einem niedrigen I²t-Wert.‣ weiterlesen

Anzeige

Gemeinsam mit maßgeschneiderten, durchgängigen Lösungen die Potentiale durch die Digitalisierung im Schaltschrankbau heben: Dafür haben die Unternehmen Weidmüller, Komax, Zuken und Armbruster Engineering die Initiative Smart Cabinet Building gegründet. Ziel ist es, durch die Vernetzung von Technologie und Expertise über alle Prozessschritte ganzheitliche Lösungen für die Herausforderungen im Schaltschrankbau bereitzustellen.‣ weiterlesen

Anzeige

Vom 22. bis 26. März sollen Teilnehmer der EMV, Plattform für elektromagnetische Verträglichkeit, interessante Networking-Funktionalitäten erwarten können. Parallel zum Rahmenprogramm finden 33 Workshops mit interaktiver, anwenderorientierter Ausrichtung statt.‣ weiterlesen

CMP Products, Hersteller von Kabelverschraubungen und -führungen, hat sein europäisches Vertriebsnetz weiter ausgebaut und ein neues Lager in Aachen eröffnet. ‣ weiterlesen

Das metrische Kabelmanagementsystem KDS-R von Conta-Clip zur Durchführung von Leitern mit und ohne Stecker zeichnet sich durch seine einfache werkzeuglose Montage, die modulare Konfiguration für bis zu 16 Leiter oder Schläuche sowie die zuverlässige Abdichtung mit IP66 aus. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige