Handwerkzeuge, Dichtelemente und Drahthalter

Kabel-Handling leicht gemacht

Der Verbindungstechnikspezialist Conta-Clip hat sein Programm flexibel adaptierbarer Lösungen zur schnellen und sicheren Kabel- und Leitungsdurchführung um eine weitere Rahmenvariante für die Flachleitungsdurchführung ausgebaut. Damit sind jetzt 13 KDS-FB-Durchführungen in vier Rahmenbreiten mit verschiedenen Unterteilungen für Flachleitungen und Rundkabel verfügbar. Auch im Zubehörsegment bietet der Hersteller mit Drahthaltern sowie Handwerkzeugen für Schaltschranköffnungen und die Konguration von Verdrahtungskanälen neue Produkte an, die dem Schaltschrankbauer die Verkabelung von Schränken vereinfachen sollen.

Hydraulische Handpumpe und Stanzwerkzeug von Conta-Clip für Schaltschranköffnungen (Bild: Conta-Clip Verbindungstechnik GmbH)

Hydraulische Handpumpe und Stanzwerkzeug von Conta-Clip für Schaltschranköffnungen (Bild: Conta-Clip Verbindungstechnik GmbH)

Schaltanlagenbauer können jetzt auf ein erweitertes Sortiment an Flachleitungs-Durchführungselementen der KDS-FB-Baureihe zurückgreifen. Ergänzt wurde diese um eine weitere vorkonfektionierte Ausführung für fünf Rundkabel-Dichtelemente. Die Abmessungen der neue Rahmenvariante betragen 39x120mm. Die Durchführungen bauen auf wenigen Grundkomponenten auf, die sich ohne Werkzeugeinsatz zusammenstecken lassen. Zunächst wird der einteilige Rahmen von der Außenseite des Gehäuses oder Verteilerschranks auf die vorbereitete Durchlassöffnung geschraubt. Anschließend werden die Flach- oder Rundleitungen mit den jeweils passenden Dichtelementen ummantelt und diese von innen in die Rahmenöffnungen gedrückt. Zur Gewährleistung der hohen Dichtigkeit gemäß IP66 verfügen die Rahmen über eingespritzte TPE-Dichtungen. Bei den Dichtelementen für Rundkabel sorgen Dichtkiemen an der Außenseite für Festsitz und die Abdichtung der Rahmenöffnung, die Dichtelemente für Flachleitungen verfügen zusätzlich über Dichtkiemen im Einführungskanal. Die bereitgestellten Dichtelemente decken alle wesentlichen industriell genutzten Kabeldurchmesser und Flachleitungsabmessungen ab. KDS-FB gestattet es Herstellern, ihre Maschinengehäuse oder Schaltschränke ohne Detailkenntnisse der künftigen Verdrahtungsanforderungen mit Kabeldurchführungen vorzukonfektionieren. Aufgrund des werkzeuglosen Austauschs der Dichtelemente, die unabhängig von der Größe der Einführungskanäle einheitliche Außenabmessungen haben, lassen sich jederzeit nachträgliche Änderungen der Verdrahtung vornehmen.

Die neue KDS-FB-Variante für fünf Rundkabel-Dichtelemente (Bild: Conta-Clip Verbindungstechnik GmbH)

Die neue KDS-FB-Variante für fünf Rundkabel-Dichtelemente (Bild: Conta-Clip Verbindungstechnik GmbH)

Hydraulische Handpumpe zum präzisen Ausbruch vor Ort

Im Zubehör führt Conta-Clip jetzt eine hydraulische Handpumpe für Blechlocher, mit denen sich innerhalb weniger Minuten und vor Ort die passenden Gehäuseausbrüche für die Kabeldurchführungssysteme KDSClick, KDS-FB, KDS-KV sowie für die Kabeleinführungslösung KES stanzen lassen. Die hydraulische Handpumpe zeichnet sich durch einen handlichen, schlauchlosen Aufbau mit einem Gewicht von nur 2kg aus. Ihr auf drei Achsen um 360° dreh- und schwenkbarer Hydraulikzylinder ermöglicht den flexiblen Einsatz auch an schwer zugänglichen Stellen. Das zugehörige Stanzwerkzeug umfasst sowohl M20- bis M63-Rundlocher für sämtliche Durchmesser, die für die Kabelverschraubungsvarianten der Serie KDS-KV erforderlich sind, als auch Quadrat- und Rechtecklocher für alle KDSClick- und KDS-FB-Formate, KES sowie für KDS-FP-Flanschplatten mit Abmessungen von 110x131mm. Durch im Stanzwerkzeug integrierte Ankörnspitzen werden die Bohrpunkte für die Schraubbefestigung gekennzeichnet. Die Stempel stehen jeweils in Ausführungen für 3mm-starke Stahlbleche oder 2mm-starke Edelstahlbleche zur Wahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Zur Hannover Messe 2021 bringt Conta-Clip Verbindungstechnik das neue Kabeldurchführungssystem KDSI auf den Markt. KDSI adaptiert die innovative Dichtungstechnik von KDS, dient aber mit seinem inversen Systemaufbau der Schaltschrankbestückung von der Außenseite. Welche besonderen Vorteile KDSI auszeichnen und wieso sich Conta-Clip mit seinem Programm als globaler Innovationsführer bei Kabelmanagementsystemen sieht, erläutert Prokurist Jörg Nowastowski-Stock, Leiter Produktmanagement bei Conta-Clip, im Gespräch mit dem SCHALTSCHRANKBAU.‣ weiterlesen

Anzeige

Besondere Zeiten bedürfen besondere Maßnahmen: Wago hat auf seiner Homepage verschiedene Videos in einer Webcast-Reihe zur Verfügung gestellt, die für Interessierte auch in der dazugehörigen Mediathek jederzeit abrufbar sind. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit den neuen Kabeleinführungen TMS von Trelleborg können Anwender mehr als 1.000 mögliche Konfigurationen realisieren. Mit den variabel kombinierbaren Systemkomponenten können konfektionierte sowie unkonfektionierte Leitungen wie auch Schläuche montiert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Auch in diesem ungewöhnlichen Jahr hatte Schneider Electric Mitte September die Fachpresse zur Vorstellung der neuesten Entwicklungen im Bereich Energie- und Gebäudemanagement sowie Indusrieautomaton eingeladen. Aus Sicht des Schaltanlagenbauers besonders interessant waren dabei die Möglichkeiten, die eine effizient angewandte Digitalisierung bietet. Dies manifestiert sich einmal in einer höheren Verfügbarkeit von Energie, in einer vereinfachten Anlagendokumentation, aber auch im Bereich Mittelspannung.‣ weiterlesen

Anzeige

Die Wertschöpfungsketten von Industrie und IT greifen immer stärker ineinander, die digitale Transformation stellt Steuerungs- und Schaltanlagenbauer, Rechenzentrumsplaner gleichermaßen vor Herausforderungen. Mit der neuen Website finden Rittal-Kunden ihre Antworten zu Industrie 4.0 noch schneller. ‣ weiterlesen

Mit der kostenlosen Weicon App haben Benutzer alle Produkte, Dokumente, Videos und aktuelle Meldungen aus dem Hause Weicon immer griffbereit. Mit Hilfe verschiedener Such- und Scanfunktionen sind die Informationen schnell zu finden und können direkt verwendet werden. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige