Online-Kalkulator für Schaltschrankkühlsysteme

Mithilfe des Online-Kalkulators, der unter cabinet-coolers.amstechnologies.com kostenlos zur Verfügung steht, können Nutzer schnell bestimmen, welche Kühltechnologien, wie z. B. Heatpipes, TEC oder Kompressoren, für ihre Anforderungen geeignet sind, und sie können aus einem großen Sortiment von Standard-Schaltschrankkühlsystemen von AMS Technologies wählen.

Mit den Luft/Luft-Modellen kühlen Anwender Elektronikbauteile auf eine geringfügig höhere Temperatur als die Außenlufttemperatur. Die Luft im Innern des Schaltschranks zirkuliert, um die Bildung von heißen Stellen zu verhindern. Flansch- und Neoprendichtungen verhindern das Eindringen von Schmutzpartikeln, was vor allem in staubiger oder schmutzbelasteter Umgebung von Bedeutung ist.

Es gelangt keine Außenluft in das Innere der Anlage. Korrosionsbeständige Beschichtungen und eine optionale Edelstahlkonstruktion schützen vor Beschädigungen in schwierigen Umgebungen oder in Umgebungen mit starker Korrosion. Laut Anbieter kann das System bei den meisten Anwendungen von einer Person innerhalb einer Stunde montiert werden. Die Schaltschrankkühlsysteme sind energieeffizient mit einem geringen Energiebedarf, eine zusätzliche Stromversorgung ist nicht erforderlich.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Im Rahmen eines preissensiblen Projektes hat Emka die Idee eines hybriden Dreh-Spann-Verschlusses entwickelt und in die Tat umgesetzt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Adaptertülle AT-PP von Icotek ist auf Basis einer KT Kabeltülle groß aufgebaut. In dieser Tülle ist ein Polyamidkorpus integriert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit seinem neuen 3D-Portal standardisiert der Softwareentwickler Aucotec die Verknüpfung von 2- und 3D-Engineering im Maschinen- und Anlagenbau. Das Interface erlaubt jederzeit auch webbasierten, also clientunabhängigen Datenaustausch zwischen allen gängigen 3D-Anwendungen und Aucotecs Kooperationsplattform Engineering Base (EB). Die dritte Dimension ist im Engineering immer dann wichtig, wenn es um die optimale Ausnutzung des vorgegebenen Raums oder dessen Anpassung geht. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für das Gesamtjahr 2020 wird für die globalen Auftragseingänge bei den Mitgliedsunternehmen des ZVEI-Fachbereichs Messtechnik und Prozessautomatisierung (m+P) mit einem leichten einstelligen Rückgang gerechnet. ‣ weiterlesen

Die neue Knipex StepCut-Kabelschere zeichnet sich durch weniger Kraftaufwand beim Kabelschnitt aus. Adern oder Litzen werden mit den abgestuften Schneiden nacheinander getrennt. ‣ weiterlesen

Conta-Clip erweitert sein Reihenklemmen-Programm mit Push-in-Anschluss für den Querschnittsbereich von 2,5mm² um die Dreistock-Initiatoren- und Mehrleiterklemmen PIKD. Die Push-in-Anschlusstechnik gestattet eine einfache und zeitsparende Adereinführung ohne Werkzeugeinsatz. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige