Polycarbonatgehäuse
für Beregnungstechnik

Nur die Harten
in den Garten

Die Firma Rathmakers Gartenbautechnik nutzt Polycarbonatgehäuse zur Unterbringung der Steuerungen von Beregnungsanlagen. Die Gehäuse lassen sich besonders leicht bearbeiten und nutzen den vorhandenen Raum optimal.

 Steuergehäuse aus Polycarbonat schützen die Elektronik in Freiluftanwendungen. (Bild: Rathmakers Gartenbautechnik GmbH)

Steuergehäuse aus Polycarbonat schützen die Elektronik
in Freiluftanwendungen. (Bild: Rathmakers Gartenbautechnik GmbH)

Automatische und ferngesteuerte Systeme sind in der jüngeren Vergangenheit in so gut wie alle technischen Anwendungen vorgedrungen. Auslöser für diesen Trend sind sinkende Preise für Elektronik. Ein unbedenklicher Außeneinsatz bedingt jedoch zusätzlich passende Gehäuselösungen, und auch dieser Bereich hat einige Innovationen vorzuweisen: Die Materialforschung steht nicht still bei der Suche nach leichten, beständigen, ökologischen und wirtschaftlichen Kunststoffrezepturen. Dichtungen und Klimatisierungslösungen werden immer leistungsfähiger.

 Weit öffnende Gehäuse lassen sich leicht bestücken (Bild: FIBOX GmbH)

Weit öffnende Gehäuse lassen sich leicht bestücken (Bild: FIBOX GmbH)

 

Gartentechnikanwendung

Die Rathmakers Gartenbautechnik konzipiert und baut Beregnungsanlagen für landwirtschaftliche Betriebe und Reithallen. Der 1958 gegründete Familienbetrieb aus Wachtendonk ist in Deutschland und über die Grenzen hinaus der größte Hersteller von Freilandgießwagen. Das Unternehmen stellt die modularen Systeme individuell für das Feld des Kunden zusammen. Auch nicht rechteckige Felder werden mit automatischen Lösungen bedient. Laufschienen und Stützräder sind für verschiedene Untergründe verfügbar. Rathmakers liefert die kompletten Systeme einschließlich Motoren (bei Bedarf mit Frequenzregelung) und speicherprogrammierbarer Steuerung. Die SPS wird mit anwendungsspezifischen Funktionen ausgeliefert. Darüber hinaus können Kunden sie nach Bedarf selbst programmieren.

Vielseitige Steuergehäuselösung

Eine Gehäusebaureihe aus dem Katalog des Kunststoffspezialisten Fibox erwies sich als die beste Lösung zur Unterbringung der elektronischen Steuerungen. Reiner Schreiber, in der Rathmakers Gartenbautechnik für Steuerungstechnik und Service verantwortlich, erklärt: „Die CAB-Baureihe von Fibox ist für unsere Zwecke perfekt geeignet. Kunststoffgehäuse widerstehen Feuchtigkeit und Witterungseinflüssen natürlich ohne Probleme. Besonders ist an der CAB-Baureihe jedoch die Verwendung von Polycarbonat, das auch noch eine einfache Bearbeitung zulässt, beispielsweise zur Anbringung von Kabeldurchführungen. Noch wichtiger ist aber der zusätzliche Montageplatz an der Türinnenseite, den wir nur bei Fibox gefunden haben.“ Die konstruktive Ausführung der Gehäuse aus der Baureihe CAB macht die Scharniere und Türen stark belastbar. Außerdem befindet sich die Verriegelung außen am Gehäuse. Daher kann Rathmakers den vorhandenen Platz effizient nutzen und die Tür mit weiteren Hutschienen und Komponenten bestücken.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

W&T führt mit der Microwall VPN eine Lösung für die Fernwartung von Geräten und Anlagen ein. Die Kleinfirewall mit integriertem Wireguard-VPN-Server ermöglicht den verschlüsselten Fernzugriff auf Systeme, die beim Kunden installiert sind, ohne dass externe Dienstleister dabei Zugang zum umgebenden Netzwerk erhalten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Unternehmenssitz von Jean Müller liegt in Eltville am Rhein. In der landschaftlich schönen Gegend des Rheingaus haben Entwicklung, Produktmanagement, Fertigung und Vertrieb sowie der kaufmännische Bereich ihre Heimat. In Eltville kommen täglich viele Flusskreuzfahrtschiffe vorbei – mit steigender Tendenz. Das Unternehmen hat eine Lösung entwickelt, um diese sicher und umweltverträglich mit Strom zu versorgen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem neuen Micro-PS-M07 hat Yaskawa ein kompaktes 24V-Netzteil im Programm, das in der Bauform zum Kleinsteuerungssystem Vipa Micro passt, sich aber auch überall dort anbietet, wo eine zuverlässige Stromversorgung gefordert ist, die eine sichere elektrische Trennung nach EN60950 gewährleistet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das dänische Unternehmen Agrometer stellt Pumpfahrzeuge für die Ausbringung von Flüssigkeiten und Substanzen in der Landwirtschaft her. Zur Steuerung der Geräte dient eine leistungsstarke Mobilsteuerung von Ifm. ‣ weiterlesen

Anzeige

Zusammenstellen, individualisieren, bestellen – unter diesem Motto steht der neue Konfigurator, den Spelsberg für seine Leergehäuse und Schaltschränke der Geos-Serie ins Leben gerufen hat. ‣ weiterlesen

Anzeige

Um den Verdrahtungsaufwand im Maschinen- und Schaltschrankbau zu vereinfachen, gibt es jetzt eine Lösung für die 400V-Verteilung: Das Cross-Power-System von Phoenix Contact ist eine offene Plattform für modulare und funktionale Schaltschränke. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige