Praktische Hilfe im Normen-Dschungel

Abstract
In den ersten Wochen meiner neuen Tätigkeit als Redakteur der SCHALTSCHRANKBAU durfte ich gleich an zwei Techniktagungen namhafter Schaltanlagenbauer teilnehmen, um mich aus erster Hand über aktuelle Themen zu informieren.

Dabei stachen vor allem zwei Bereiche deutlich heraus, die eng miteinander verzahnt sind: das Thema Normen und Verordnungen, sowie das Thema Sicherheit von Mensch und Maschine. Wenn man bedenkt, dass, wie ein auf diesem Gebiet beratender Ingenieur zu berichten wusste, in Spitzenzeiten rund 500 bis 600 Änderungen in DIN EN-, VDE- oder ISO/IEC-Normen pro Monat zu verzeichnen sind, wird die Herausforderung, die Schaltanlagenbauer zu meistern haben, mehr als deutlich.

Damit Sie Ihren Kunden eine gleichermaßen sichere wie funktionierende Schaltanlage ausliefern können, die alle gängigen Normen und Vorschriften berücksichtigt, möchten wir uns in den kommenden Ausgaben eingehender mit diesem Themengebiet beschäftigen – ganz im Sinne eines Mediums, das Ihnen als praktisches Hilfsmittels bei Ihrer täglichen Arbeit zur Seite steht. Seien Sie also gespannt auf das, was noch kommt, und haben Sie viel Spaß bei der Lektüre des aktuellen Magazins.

Ihr Jürgen Wirtz

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Rittal ist am 1. August mit einem eigenen Unternehmensbereich für den Energiemarkt gestartet. Mit der neuen Geschäftseinheit ‚Energy & Power Solutions‘ legt das Unternehmen den Grundstein für den weiteren technischen und vertrieblichen Ausbau seiner Aktivitäten im wachsenden Energiesektor. ‣ weiterlesen

Anzeige

Interview mit Steffen Winther, Market Management Engineering Services bei Wago, zum Thema Digitalisierung im Schaltanlagenbau.‣ weiterlesen

Anzeige

„New Work“ ist ein Theoriekonzept, das eine neue Arbeitswelt bezeichnet, in der Menschen sich selbst verwirklichen und ihre Potenziale entfalten. Bei Wago Kontakttechnik wird aus der Theorie zunehmend Praxis. Kreative und flexible Arbeitsmethoden rücken beim Mindener Unternehmen in den Mittelpunkt, klassische Hierarchien, Arbeitszeiten und Arbeitsumfelder lösen sich dagegen auf. Ein Wandel, von dem auch die Schaltschrankbau-Branche profitiert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Im Fachbereich Schaltgeräte, Schaltanlagen, Industriesteuerungen (FB SSI) sind rund 160 Hersteller der deutschen elektrotechnischen Automatisierungstechnik mit Schwerpunkt auf Fertigungsautomatisierung vertreten. ‣ weiterlesen

Was bewegt ABB, was beschäftigt unsere Kunden, wohin entwickelt sich das Unternehmen und was bedeutet das für die Zusammenarbeit von Kollegen untereinander, aber auch mit Kunden und Partnern? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der neue Zukunfts-Podcast von ABB ‚aufgeladen‘. ‣ weiterlesen

Zur Vermeidung von Explosionen sind weltweit Schutzvorschriften entwickelt worden. Diese sollen ein hohes Sicherheitsniveau gewährleisten. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige