RS Components liefert modulares Niederspannungs-Energieverteilungssystem für sicheren und effizienten Betrieb

RS Components (RS), die Handelsmarke der Electrocomponents plc (LSE:ECM), weltweit führender High Service Distributor für Produkte aus der Elektronik, Automation und Instandhaltung, hat das Acti 9-Energieverteilungssystem zu seiner Produktpalette von Schneider Electric hinzugefügt. Die Acti 9-Serie ist ein modulares Hochleistungssystem, das Niederspannungskomponenten, wie Leistungsschutzschalter, Schütze, industrielle Schalter und Wärmemengenzähler umfasst. Es wurde entwickelt, um ein Höchstmaß an Schutz und Sicherheit während Instandhaltung und Betrieb selbst in den anspruchsvollsten Netzwerken und Umgebungen im Gebäudemanagement und Schaltschrank- und Schaltanlagenbau sicherzustellen.

 (Bild: RS Components GmbH)

(Bild: RS Components GmbH)

Durch moderne Technologien und Funktionseigenschaften ermöglicht das System die einfachere und effizientere Erstellung von Installationen mit höherer Sicherheit. Die VisiSafe-Funktion garantiert, dass die nachfolgenden Schaltelemente immer sicher sind, unabhängig von Überspannungsbedingungen, Verschleiß oder der Erfahrung der Bediener. Der Acti 9-Leistungsschutzschalter bietet Schutzklasse 2 auf der Gerätefrontseite und ist die einzige Komponente seiner Art mit so hoher Sicherheit. Die Abstände zwischen Gerätefrontseite und internen, aktiven Teilen sind doppelt so groß wie von der Norm vorgeschrieben. Zur Optimierung der Effizienz erkennt die Fehlermeldeanzeige mit der VisiTrip-Funktion individuelle Fehler im Netzwerk, ermöglicht dadurch schnelle Diagnosen und bietet Lösungen für minimale Stillstandzeiten. Dadurch werden eine kontinuierliche Versorgung und eine hohe elektrische Störsicherheit sichergestellt, was besonders in kritischen Energieversorgungen, wie in Krankenhäusern oder Rechenzentren, von hoher Wichtigkeit ist. Acti 9 vereinfacht die Energieverteilung innerhalb von Gebäuden und industriellen Anlagen und bietet ein flexibles, skalierbares System, mit dem die Anpassung an neue Installationsnormen und Gebäudeanforderungen möglich ist. Die Miniatur-Leistungsschutzschalter der Acti 9-Serie erfüllen die Normen IEC/EN 947 IEC/EN 947 und IEC/EN 898. Das System ist einfach zu installieren und betreiben, denn die Verdrahtung ist dank doppelter Anschlussklemmen sicherer und einfacher und erfordert bis zu 50% geringeren Verdrahtungsaufwand. Die ergonomische Benutzerschnittstelle bietet eine verbesserte Ablesbarkeit, und sichere Verbindungen werden durch IP20B- Anschlussverschlüsse hergestellt. Eine Reihe von genau abgestimmtem Zubehör ist verfügbar und umfasst ein mit Schlössern sicherbares System, Verteilerklemmenblöcke und verschließbaren Klemmenschirmungen. RS Components hat die Acti 9-Serie jetzt auf Lager und verschickt sie noch am Tag der Bestellung.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Im Rahmen eines preissensiblen Projektes hat Emka die Idee eines hybriden Dreh-Spann-Verschlusses entwickelt und in die Tat umgesetzt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neue Adaptertülle AT-PP von Icotek ist auf Basis einer KT Kabeltülle groß aufgebaut. In dieser Tülle ist ein Polyamidkorpus integriert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit seinem neuen 3D-Portal standardisiert der Softwareentwickler Aucotec die Verknüpfung von 2- und 3D-Engineering im Maschinen- und Anlagenbau. Das Interface erlaubt jederzeit auch webbasierten, also clientunabhängigen Datenaustausch zwischen allen gängigen 3D-Anwendungen und Aucotecs Kooperationsplattform Engineering Base (EB). Die dritte Dimension ist im Engineering immer dann wichtig, wenn es um die optimale Ausnutzung des vorgegebenen Raums oder dessen Anpassung geht. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für das Gesamtjahr 2020 wird für die globalen Auftragseingänge bei den Mitgliedsunternehmen des ZVEI-Fachbereichs Messtechnik und Prozessautomatisierung (m+P) mit einem leichten einstelligen Rückgang gerechnet. ‣ weiterlesen

Die neue Knipex StepCut-Kabelschere zeichnet sich durch weniger Kraftaufwand beim Kabelschnitt aus. Adern oder Litzen werden mit den abgestuften Schneiden nacheinander getrennt. ‣ weiterlesen

Conta-Clip erweitert sein Reihenklemmen-Programm mit Push-in-Anschluss für den Querschnittsbereich von 2,5mm² um die Dreistock-Initiatoren- und Mehrleiterklemmen PIKD. Die Push-in-Anschlusstechnik gestattet eine einfache und zeitsparende Adereinführung ohne Werkzeugeinsatz. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige