Standard- und kundenspezifische Lösungen rasch verfügbar

Sofort einsatzfähig

Olaf Gerberding, Vertriebsleiter Deutschland bei Eldon, erläutert im Interview, in welcher Form sich Kundennähe in seinem Unternehmen manifestiert, wie auch in punkto Normungen Planungssicherheit geschaffen werden kann, und in welchen Branchen er noch nicht ausgeschöpftes Entwicklungspotenziale in Bezug auf den Schaltschrank- und Gehäusebau sieht.

„Für Eldon ist es wesentlich, unsere Kunden optimal in ihren Fertigungsprozessen zu unterstützen – beispielsweise durch das Reduzieren des Montageaufwandes auf Kundenseite.“ (Bild: Eldon GmbH)

Eldon wurde 1922 in Schweden gegründet, hat aber heute seinen Hauptsitz in Madrid. Herr Gerberding, bitte klären Sie uns auf, ist Eldon ein schwedisches oder spanisches Unternehmen?

Olaf Gerberding: Bei Eldon handelt es sich um ein Unternehmen mit schwedischen Wurzeln. Übrigens ist ‚Eldon‘ ein schwedischer Begriff und bedeutet ‚Einrichtung für Elektrizität‘. Man muss doch zugeben, dass das ein sehr passender Name für ein Unternehmen ist, welches Schaltschränke und Wandgehäuse für raue industrielle Anwendungen konstruiert, herstellt und verkauft. Während einer starken Expansionsphase in den 1960ern begann Eldon seine Internationalisierung mit der Gründung eigener Tochtergesellschaften in nahezu ganz Europa. Zu Beginn des Jahrtausends begann dann die Transformation des Unternehmens zu dem modern aufgestellten und ausgerichteten Eldon, das wir heute kennen. Mit der Internationalisierung ging eine strategische Ausrichtung der Produktionsstätten, Vertriebsniederlassungen und letztendlich auch ein Umzug des Hauptquartiers vom nördlichen Nassjö in das südliche Madrid einher. Sie sehen: Wir sind weder rein schwedisch noch spanisch; bei Eldon handelt es sich um ein modern aufgestelltes und vernetztes europäisches Unternehmen.

Welches sind Ihre Haupt-Kundengruppen?

Gerberding: Die vergangenen Jahre haben gezeigt, dass insbesondere die Kundengruppen der Maschinenbauer und Schaltanlagenbauer Eldons Kundennähe und Flexibilität zu schätzen wissen. Aber auch andere Kundengruppen wie z.B. Systemintegratoren oder die industriellen Endkunden gehören zum treuen Kundenstamm unseres Unternehmens.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Schon seit Jahren verarbeitet Pflitsch bleifreies Messing für seine Kabelverschraubungen. Damit erfüllen sie bereits heute die verschärften Anforderungen der RoHS-2-Richtlinie, die voraussichtlich ab dem 21.07.2021 in Kraft treten wird. Durch die Erfahrung in der Verarbeitung von bleifreiem Messing stellt der Anbieter sicher, dass die technischen Eigenschaften der bleifreien Kabelverschraubungen wie Dichtigkeit, EMV-Eigenschaften, Zugentlastung, Schlagfestigkeit und Temperaturbereiche unverändert auf hohem Niveau bleiben. ‣ weiterlesen

Anzeige

Zum 1. Februar hat Prof. Friedhelm Loh, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group, Markus Asch (Bild) zum CEO der Rittal International Stiftung sowie zum Vorsitzenden der Geschäftsführung von Rittal berufen.‣ weiterlesen

Anzeige

Gossen Metrawatt hat seinen Hauptkatalog für 2021/22 veröffentlicht. Auf 150 Seiten präsentiert der Messtechnik-Spezialist sein Angebot professioneller Mess- und Prüftechnik. Die Produktpalette reicht von Multimetern über verschiedenste Prüfgeräte für elektrische Betriebsmittel und Anlagen bis zur Medizintechnik und Laborstromversorgung.‣ weiterlesen

Anzeige

RS Components (RS) erweiterte kürzlich sein Angebot aus dem Bereich der Complete Line von Phoenix Contact. Bei der Complete Line handelt es sich um ein System aufeinander abgestimmter Hard- und Software-Produkte.‣ weiterlesen

Anzeige

Im letzten Quartal 2020 ist die Citel Electronics nach über 15 Jahren am Standort Bochum, Alleestraße in die Feldstraße umgezogen. Bei den neuen Vertriebs-, Verwaltungs- und Schulungsräumen wurde auf möglichst ergonomisch günstige Arbeitsbedingungen Wert gelegt. ‣ weiterlesen

Für sein modulares Adaptersystem Imas-Connect bietet Icotek die neuen Adaptertüllen AT-FL und QT-AT-FL an. Die Adaptertüllen dienen als Schnittstelle für M23 Vierkantflansch Steckverbinder. Die AT-FL ist auf Basis der KT groß Kabeltülle aufgebaut, entsprechend ist die QT-AT-FL auf Basis der QT groß aufgebaut.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige