- Schaltschrankbau- Unterverteilung und Gehäuse - https://www.schaltschrankbau-magazin.de -

Trinkwasserzertifizierte Kabelverschraubung

Trinkwasserzertifizierte Kabelverschraubung

Die Kaiser Group präsentiert Progress Aqua, eine Kabelverschraubung, die für Anwendungen im Trinkwasserbereich zertifiziert ist. Unterteil und Druckmutter der neuen Kabelverschraubungen sind aus Edelstahl A2 gefertigt. Für den Dichteinsatz und den O-Ring wurde ein spezielles EPDM verwendet.

[1]

Die Kabelverschraubungen aus Progress Aqua der Kaiser Group sind für Anwendungen im Trinkwasserbereich zertifiziert. Sie bieten die Schutzart IP68/IP69k und sind druckdicht bis 5bar. (Bild: Kaiser GmbH & Co KG)

Die Zertifizierung der Kabelverschraubung erfolgte im Mai 2016 durch den Schweizer Verband des Gas- und Wasserfaches (SVGW). Die Kabelverschraubungen stehen mit langem Anschlussgewinde in den Größen M12 bis M40 zur Verfügung. Auf Anfrage sind sie auch mit anderen Anschlussgewinden sowie in Edelstahl A4 lieferbar. Sie erfüllen die Anforderungen für die Schutzart IP68/IP69k und sind druckdicht bis 5bar bzw. bis zu 50m Wassertiefe.