Produktneuheiten

Hochspannungstechnik ist eine Schlüsseltechnologie für eine sichere, wirtschaftliche und nachhaltige Energieversorgung. Das Fachbuch berücksichtigt neue isolationstechnische Ansätze, neue physikalische Erkenntnisse, neue Isolierwerkstoffe, innovative Prüf-, Mess- und Diagnoseverfahren sowie neue Anwendungsfelder, wie z. B.die Hochspannungsgleichstromübertragung (HGÜ). Es richtet sich sowohl an Ingenieure, Fachleute und Wissenschaftler, als auch an Studierende und Lehrende.

Anzeige

Steuerschränke müssen so ausgelegt und gebaut werden, dass sie thermischen und dynamischen Belastungen durch einen möglichen Kurzschlussstrom unter akzeptablen Bedingungen standhalten. Das Unternehmen Siemens stellt in einem Whitepaper zum Thema Kurzschlussfestigkeit für Schalt- und Steuerschränke drei Szenarien vor, wie Anwender und Unternehmen den aufwändigen Nachweis der Kurzschlussfestigkeit für Schalt- und Steuerschränke nach IEC61349-1 vermeiden können. Außerdem enthält das Whitepaper einen Überblick über die wesentlichen Anforderungen zum Kurzschlussschutz von elektrischen Ausrüstungen und Systemen.

Anzeige

Die Elektro-Bauelemente May KG aus Berlin, spezialisiert auf Steckverbinder, Klemmen- und Gehäusetechnik, präsentierte auf der SPS IPC Drives in Nürnberg einen neuen, grafikbasierten 3D-Produkt-Konfigurator von Pentair für die Zusammenstellung von Schroff Novastar-Elektronikschränken.‣ weiterlesen

Das Handbuch gibt einen praxisbezogenen und aktuellen Überblick über die Technik von verschiedenen Elektrizitätsmessgeräten wie Zählern, Messsystemen und Wandlern sowie deren Zusatzgeräte, die Prüfung, Installation und den Betrieb.‣ weiterlesen

Der neu entwickelte Klemmenkasten-Konfigurator des Unternehmens R. Stahl unterstützt Kunden z.B. aus der Pharma- und Chemieindustrie, den Bereichen Öl und Gas sowie Maschinenbau bei der schnellen Auslegung und Bestückung explosionsgeschützter Klemmenkästen.‣ weiterlesen

Die Website des Weinstädter Automatisierers Friedrich Lütze wurde komplett überarbeitet. Das Design der neuen Website ist klar und aufgeräumt. Leserfreundlichkeit und eine übersichtliche Anordnung, wie man sie auch auf Tablets und Smartphones bevorzugt, werden großgeschrieben. 

Bei Norelem finden Konstrukteure ein großes Sortiment an Gehäuseformen und Betätigungen in verschiedenen Materialien. Die Riegel lassen sich sowohl rechts als auch links einbauen und in der Standardversion durch einen Steckschlüssel mit Dreikant, Vierkant oder Doppelbart betätigen.

Vor dem Hintergrund der überarbeiteten Norm DIN VDE0100-443 ergänzt Automation24 sein Sortiment um Überspannungsschutz von Phoenix Contact. Die Produkte eignen sich vor allem dazu, elektronische und elektrische Geräte vor transienter Überspannung durch Blitzschlag, Schalthandlungen oder elektrostatische Entladungen zu schützen.

Die Kabeldurchführungsleiste KADL von Jacob ist in der Lage, bis zu 25 Leitungen mit vorkonfektionierten Steckern durch ein modulares System in ein Gehäuse einzuführen. Dadurch lassen sich auch schwere Steckverbinder mühelos in das Gehäuse einsetzen und erreichen eine Dichtheit von IP65. Durch die modulare Technik lassen sich fünf bis 25 Leitungen mit Stecker einführen.

Die Vorreiber Emka ECL von Emka dienen als Verschlusssysteme von Schaltschränken und Gehäusen. Der elektronisch verschließbare Vorreiber schützt sicher vor ungewollten Zugriffen und ist auch bei bestehenden Anlagen einfach nachrüstbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Der universelle Rundsteckverbinder X-Tec von LQ Mechatronik-Systeme in mehreren Baugrößen und Varianten erleichtert die Installationstechnik im Maschinen- und Anlagenbau. In Verbindung mit den W-Tec Kabelvarianten schaffen sie Klarheit im Schnittstellendurcheinander.

Anzeige

Mit automatischen Mini-Feuerlöscheinheiten und Löschsicherungen lassen sich Gerätebrände frühzeitig erkennen und zuverlässig löschen. Mit dem ‚integrierten Feuerlöscher‘ in Elektrogeräten und Schaltschränken können so die Auswirkungen von Elektrobränden reduziert und verheerende Betriebsunterbrechungen vermieden werden.

Anzeige

Harting bietet die Metallgehäuse der Baureihen für den Einsatz in der Industrie und im Außenbereich jetzt auch in Versionen an, die eine rückwärtige Montage von Kontakteinsätzen ermöglichen. Das einfachere Handling beschleunigt die Ausstattung von Schaltschränken mit Schnittstellen. Für die Industrie wird es leichter, vorkonfektionierte und damit individualisierte Kabel anzuschließen.

Im Fokus steht bei Emka auf der diesjährigen Hannover Messe unter anderem das gesamte Portfolio an elektronischen Verschlusssystemen, mit denen die Experten aus Velbert die verschiedensten Anwendungsbereiche ansprechen. Neben Weiterentwicklungen wie dem eCam Safety oder dem Agent-E sowie Produkten aus dem Portfolio der Ein- und Mehrpunktverschlüsse thematisiert der Messeauftritt insbesondere das Angebot kompletter Verschlusssysteme inklusive Monitoring-Funktion für Schalt- und Serverschränke.

Wunsch und Wirklichkeit klaffen in Deutschland bei der KI (Künstliche Intelligenz) auseinander. Für Industrie und Hochschulen liegt in KI der Schlüssel, um Deutschlands Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

In Gehäusen, die großen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind, kann sich schädliches Kondenswasser bilden oder es kann sich ein Druck aufbauen, der die eingesetzten Gehäusedichtungen belastet. Die Folge: Bauteile werden beschädigt und Verunreinigungen können eindringen.

Mit der Quadro Plus hat Jokari das TÜV / GS-geprüfte Premium-Produkt Quadro weiterentwickelt und eine Crimp-Endpunkt-Überwachung auf Basis von Ratschentechnik mit Zwangssperre eingeführt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige