Produktneuheiten

Schaltschränke sind hoch individualiserte Produkte – die Losgrößen liegen häufig unter 5 Stück. Daraus ergeben sich unzählige Varianten, deren Konstruktion mit hohem Aufwand verbunden ist. ‣ weiterlesen

Anzeige

In der 2011 eingeführten ‚Riedel Effizienz Technologie (RET)‘ schreibt die Michael Riedel Transformatorenbau GmbH ein weiteres Erfolgskapitel. Bis zu 30% kleiner als Trafos herkömmlicher Bauweise sind die neuen Dreiphasentransformatoren der Baureihe DROP. Durch ihre Volumeneinsparung, den günstigen Preis und den – gegenüber Streifenkerntransformatoren – höheren Gesamtwirkungsgrad sind die Neuen besonders für Installationen unter beengten Platzverhältnissen erste Wahl. ‣ weiterlesen

Anzeige

‣ weiterlesen

Anzeige

Größenoptimierte Trafo-Baureihe spart 30%. Ilshofen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Basierend auf der bewährten Leistungsschaltertechnik des gae -1lsv- konzipierte die Ormazabal GmbH aus Krefeld mit dem gae -1lsv2- innerhalb von wenigen Monaten ein neues Leistungsschalterfeld. Dieses ist für einen Bemessungs-Betriebsstrom von bis zu 630A mit 10.000 mechanischen Schaltspielen sowie 100 Kurzschlussausschaltungen ausgelegt. Die geringen Abmessungen ermöglichen den Einsatz in Kompaktstationen, bei denen es auf jeden Zentimeter ankommt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Rittal führt für sein Rack-System TS IT einen Variantenbaukasten ein und bietet den Kunden damit eine noch größere Flexibilität und Vielfalt bei der Auswahl des geeigneten IT-Schrankes. Der Baukasten basiert auf einem Grundspektrum aus verschiedenen Schrankabmessungen sowie Ausstattungsvarianten. ‣ weiterlesen

Thomas Michels, Leiter Produktmanagement erklärt Eplan Experience so: „Eplan Experience hilft unseren Kunden bei der Bewältigung der Herausforderungen im Engineering der Steuerungstechnik, denen sie sich in unserer heutigen schnelllebigen Welt gegenübersehen. Wachsende Maschinen-/Anlagenkomplexität, Big Data und neue Arten der Konnektivität sind Beispiele dafür. ‣ weiterlesen

Elektroinstallateure und Elektrogroßhändler können jetzt von jedem Ort aus via Smartphone und Tablet oder auf der Internetseite von Striebel & John die passenden Zählerschränke für ihr Versorgungsgebiet leicht und schnell ermitteln. Die kostenlose EDS-Zählerplatz-App von Striebel & John steht jetzt auch als Webanwendung zur Verfügung. ‣ weiterlesen

Die Durchgangsklemmen decken einen Anschlussbereich von 0,08 bis 120mm² ab. Bis zu einem Anschlussbereich von 35mm² besitzen die Klemmen einen zweifachen Querverbindungskanal für steckbare Querverbinder. Bei den größeren Ausführungen kommen innenliegende schraubbare Querverbinder zum Einsatz. ‣ weiterlesen

Anzeige

ZPlan.mobile ermöglicht die individuelle Planung von Zählerplätzen für bis zu 50 Wohneinheiten. Die App berücksichtigt dabei automatisch alle VNB-spezifischen Vorgaben und fügt systemgebundenes Zubehör wie Sammelschienen und Schrankverbinder selbständig hinzu. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Überspannungsschutzgeräte Valvetrab-SEC-DC von Phoenix Contact eignen sich für alle gängigen DC-Stromquellen mit linearer Betriebscharakteristik. Die Produktfamilie enthält auch Produkte mit 2+F-Schaltung. ‣ weiterlesen

Der neue Kombiableiter Dehncombo YPV vom Blitz- und Überspannungsspezialisten Dehn schützt PV-Anlagen vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung. Der Ableiter bietet eine Reihe von Anwendungsvorteilen für PV-Systeme in nur einem Gerät. ‣ weiterlesen

ABB hat die neue Software FIM (Field Information Manager) für den Universal Motor Controller UMC100.3 veröffentlicht. Damit kann die Konfiguration schneller und einfacher erfolgen, die Identifizierung gescannt und der Zugriff auf das Gerät innerhalb von Minuten möglich gemacht werden. ‣ weiterlesen

Für mobile Messverfahren zur periodischen Qualitätsprüfung von Energienetzen hat Camille Bauer – eine Schwestermarke von Gossen Metrawatt und Teil der GMC-Instruments-Gruppe – ein neues metrologisch zertifiziertes Messgerät eingeführt. ‣ weiterlesen

Icotek erweitert sein Sortiment der werkzeugfrei montierbaren Kabeldurchführungsplatten um die KEL-DP 6 und KEL-DP 16. Für die Einführung von bis zu 50 Standardleitungen gibt es eine breite Palette an Kabeldurchführungsplatten an, die sich im Vergleich zu Kabelverschraubungen durch ihre hohe Packungsdichte und zeitsparende Montage bzw. ‣ weiterlesen

Schneider Electric stellt TeSys Island, ein digitales Lastmanagementsystem vor, das Maschinen intelligenter macht, Stillstände sowie Ausfallzeiten reduziert und die Produktivität erhöht. Es schaltet, schützt und verwaltet Motoren und andere Lasten bis zu 80A. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige