News

Dr. Timo Berger hat zum 1. September 2019 planmäßig die Nachfolge von José Carlos Álvarez Tobar als Vertriebsvorstand der Weidmüller Gruppe übernommen.‣ weiterlesen

Anzeige

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie der Hager Group beinhalten 85 Prozent der Unterputz-Verteilerschränke nun wiederverwertetes Polystyrol. Im Jahr 2018 startete das Unternehmen ein Pilotprojekt für Kreislaufwirtschaft: Dabei sollten die Neumaterialien von zwei Kunststoffteilen eines Verteilerschrankes durch Recycling-Materialien ersetzt werden, die von Elektro- und Elektronik-Altgeräten stammen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Auftragseingänge im deutschen Maschinenbau sind auch im Juli gesunken, das Tempo des Rückgangs hat sich im Vergleich zu den Vormonaten aber verlangsamt. Die Bestellungen verfehlten ihr Vorjahresniveau um real 3%, wobei die Inlandsorders um 4% und die Aufträge aus dem Ausland um 3% zurückgingen. „Damit ist der Abschluss im Juli zwar weniger trübe ausgefallen – eine kleine Atempause. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Macher der All About Automation Messen stecken schon mitten im Messejahr 2020. „Für viele Unternehmen sind die AAA-Messen inzwischen ein fester Bestandteil ihres Messekalenders. Die Standbuchungen kommen deutlich früher, als in den Vorjahren“, so Tanja Waglöhner, Geschäftsführerin des Veranstalters. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die strategische Digitalisierung der Konstruktion und steuerungstechnischen Auslegung von Maschinen und Anlagen hat das European 4.0 Transformation Center (E4TC) am RWTH Aachen Campus untersucht. Der 38-seitige Forschungsbericht mit dem Titel ‚Engineering 4.0‘ fußt auf einer achtmonatigen Felduntersuchung bei deutschen Maschinenbauern im Serien- und Sondermaschinenbau, bei Ingenieurbüros/Hardwareplanern sowie Geräteherstellern. Die entwickelte Methodik zur Quantifizierung von Potenzialen und Maßnahmen im Engineering ermöglicht erstmals eine fundierte Reflexion gegenwärtiger Engineering-Workflows im Serien- und Sondermaschinenbau. Zentrale Erkenntnis: Wer sein Engineering teilautomatisiert, erzielt das betriebswirtschaftlich optimale Verhältnis von Aufwand und Nutzen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Wie lässt sich beim vermehrten Einsatz dezentraler Erzeuger die Netzstabilität nachhaltig sichern? Welche Rolle nehmen  Batteriegroßspeicher in der Energiewende ein? Wie wirkt sich E-Mobilität auf das Netz aus? Diesen und weiteren Fragen widmete sich die diesjährige Ormazabal Techniktagung der Vertriebsregion Süd am 4. Juli 2019 im Kraftwerk Rottweil. Über 250 Gäste aus der Energiebranche kamen der Einladung nach, gegenwärtige Trends für eine zukunftsweisende Energieverteilung zu diskutieren. Dabei standen die Themen erneuerbare Energien, Automatisierung und E-Mobilität im Mittelpunkt. ‣ weiterlesen

Am 1. Juli 1919 gründete Ernst Pflitsch in Marienheide bei Gummersbach die ‚Elektrotechnische Fabrik Ernst Pflitsch & Co.‘ Auf den Tag genau 100 Jahre später feierte das seit 1938 in Hückeswagen an der Wupper ansässige Unternehmen seinen runden Geburtstag. ‣ weiterlesen

Bei schönem Wetter hat die Firma Janitza Electronics in Lahnau Mitte Juni 2019 das Richtfest für das neue Bürogebäude gefeiert. Viele geladene Gäste, wie beteiligte Baufirmen, Architekten, Planer, Mitarbeiter, die regionale Presse sowie Vertreter der Gemeinde Lahnau und der städtischen Ämter waren vertreten. ‣ weiterlesen

Die Energietechnik ist nicht nur einer der wichtigsten Ausstellungsbereiche der Efa, sondern gleichzeitig auch das Bindeglied zur parallel stattfindenden Hivoltec. ‣ weiterlesen

Anzeige

Fachinformationen und persönliche Beratung in angenehmster Messeatmosphäre, dafür steht die All About Automation Messereihe. Am 11. und 12. September 2019 öffnet die regional ausgerichtete Fachmesse für Industrieautomation und Schaltanlagenbau ihre Tore speziell für die Metropolregion Mitteldeutschland. Veranstaltungsort ist das Messezentrum Globana, direkt an der A9 zwischen Halle und Leipzig gelegen.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Big Data ist die Zukunft – auch in der Stahlindustrie. Um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, ist Thyssenkrupp Steel dabei, seine produktionsrelevante IT zu modernisieren und zu standardisieren. Wichtige Eckpfeiler des Umbaus: Data Center Container von Rittal. ‣ weiterlesen

Die Überspannungsschutzgeräte Valvetrab-SEC-DC von Phoenix Contact eignen sich für alle gängigen DC-Stromquellen mit linearer Betriebscharakteristik. Die Produktfamilie enthält auch Produkte mit 2+F-Schaltung. ‣ weiterlesen

Die Fachzeitschrift SCHALTSCHRANKBAU ist jetzt mit einer eigenen Präsenz auf LinkedIn vertreten. Dort werden Fachbeiträge, Produkte und News rund um aktuelle Themen des Schaltanlagenbaus gepostet. Einfach hier auf der Webseite oberhalb des aktuellen Magazin-Titelbilds auf das entsprechende LinkedIn-Icon klicken und dann als Follower eintragen.

Der neue Kombiableiter Dehncombo YPV vom Blitz- und Überspannungsspezialisten Dehn schützt PV-Anlagen vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung. Der Ableiter bietet eine Reihe von Anwendungsvorteilen für PV-Systeme in nur einem Gerät. ‣ weiterlesen

ABB hat die neue Software FIM (Field Information Manager) für den Universal Motor Controller UMC100.3 veröffentlicht. Damit kann die Konfiguration schneller und einfacher erfolgen, die Identifizierung gescannt und der Zugriff auf das Gerät innerhalb von Minuten möglich gemacht werden. ‣ weiterlesen

Für mobile Messverfahren zur periodischen Qualitätsprüfung von Energienetzen hat Camille Bauer – eine Schwestermarke von Gossen Metrawatt und Teil der GMC-Instruments-Gruppe – ein neues metrologisch zertifiziertes Messgerät eingeführt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige