SCHALTSCHRANKBAU 1 2019

Das neue Energiemessgerät UMG 96-PA von Janitza bietet vier Funktionen in einem Gerät: Energiemanagement, Power Quality Monitoring und RCM-Überwachung; zudem ist es auch als MID-Variante erhältlich. Weiterhin lässt sich das Messgerät durch Module erweitern. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die robusten, schlagfesten Tempo-Schaltkästen aus ABS oder Polycarbonat wurden von Fibox speziell mit dem Ziel einer zeit- und geldsparenden Montage entwickelt. Für Anwender, die mehr Einbauraum benötigen, gibt es jetzt zusätzlich höhere Deckel. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ende letzten Jahres präsentierte Finder ein bereits lieferbares Komponentenprogramm für Schaltschränke. Es besteht aus drei Einzelserien, gemeinsam sorgen sie für ein geeignetes Klima in Schaltschränken für industrielle Anwendungen aller Art – von Aufzügen über Klimaanlagen sowie Papier- und Druckmaschinen bis hin zu automatischen Lagersystemen und Industrierobotern. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ab sofort liefert Gossen Metrawatt seine Modellreihe Profitest Master mit der neuen Prüfsoftware Izytroniq, mit der sich das gesamte Prüfgeschehen geräteübergreifend abbilden, verwalten und revisionssicher dokumentieren lässt. Erstmals können nun Mess- und Prüfdaten aus unterschiedlichen Prüfgeräten und Multimetern zu einer Prüfung zusammengefasst und protokolliert werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Der Verbindungstechnikspezialist Conta-Clip hat sein Programm flexibel adaptierbarer Lösungen zur schnellen und sicheren Kabel- und Leitungsdurchführung um eine weitere Rahmenvariante für die Flachleitungsdurchführung ausgebaut. Damit sind jetzt 13 KDS-FB-Durchführungen in vier Rahmenbreiten mit verschiedenen Unterteilungen für Flachleitungen und Rundkabel verfügbar. Auch im Zubehörsegment bietet der Hersteller mit Drahthaltern sowie Handwerkzeugen für Schaltschranköffnungen und die Konguration von Verdrahtungskanälen neue Produkte an, die dem Schaltschrankbauer die Verkabelung von Schränken vereinfachen sollen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Von der Betonsteinanlage bis hin zum Veredelungssystem: Kunden auf der ganzen Welt vertrauen auf das ‚German Engineering‘ des Unternehmens Frima aus Emden. Doch mit den Jahren sind die Herausforderungen für die Konstrukteure stetig gewachsen, so zum Beispiel hinsichtlich der geforderten Dokumentationsnachweise. Dank des CAE-Systems ProPlan bringen die gestiegenen Anforderungen beim Maschinenbauer jedoch niemanden ins Schwitzen. ‣ weiterlesen

Einsparpotenziale lassen die Augen leuchten – nicht nur im Einkauf und im Management. Elektromechanische Bauteile zu funktionalen Modulen zusammenzufassen hat viele Vorteile – Kostenersparnis ist nur einer von vielen. ‣ weiterlesen

Schaltschränke, die in industriellen Anwendungen zum Einsatz kommen, müssen zuverlässig gegen Staub-, Schmutz- und Wassereintritt geschützt werden. Ein nicht unerheblicher Anteil der Schaltschrankausfälle ist auf zu starke Verschmutzung zurückzuführen. In der Folge können Komponenten überhitzen und der Maschinenausfall ist somit vorprogrammiert. Dabei ließen sich viele der Probleme schon im Vorfeld vermeiden. ‣ weiterlesen

Im Interview erklärt Simon Seereiner, Experte für Industrial-Ethernet-Lösungen bei Weidmüller, wieso ein neuer Standard bei der Verkabelung dringend erforderlich ist und wie die Single-Pair-Ethernet-Technologie zukünftig die Ethernet Infrastruktur ändern wird. ‣ weiterlesen

Anzeige

Weidmüller ist maßgeblich an der Entwicklung der Single-Pair-Ethernet Technologie beteiligt und treibt sie umfassend voran. Die Sicherheit für den Kunden soll die durch Beteiligung an einem vorhandenem Vorschlag statt der Entwicklung einer eigenen Variante resultieren. Dabei gilt die Favorisierung der Variante IEC63171-2 für die Umgebung IP20 und der Variante IEC63171-5 für die Umgebung IP67. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Insbesondere für anspruchsvolle Anwendungen wie die industrielle Automation baut der Kabelhersteller Braunkabel sein Produktportfolio kontinuierlich aus. So wurde das Standardprogramm BKDATA im Jahr 2018 um über 10 Neuentwicklungen aus eigener Produktion erweitert. ‣ weiterlesen

Schneider Electric stellt das neue ClimaSys Smart Ventilation System vor. Die intelligente Managementlösung überwacht den Filter- und Luftströmungsstatus für mehrere Bedienfelder oder Schaltschränke parallel und informiert bei anstehendem Austausch von Filtern oder Wartungsarbeiten das Servicepersonal im Vorfeld. Diese vorausschauende Wartung hilft Ausfallzeiten zu vermeiden, erhöht die Lebensdauer von Anlagen, verbessert die Energieeffizienz signifikant und reduziert so die Gesamtbetriebskosten. ‣ weiterlesen

Henry Ford war ohne Zweifel einer der wichtigsten Pioniere der modernen Automobilfertigung und prägte die Branche durch die Einführung der Fließbandproduktion wie kein anderer. Der Anspruch, Prozesse immer weiter zu verbessern, steckt auch heute noch in der DNA des Unternehmens. In den vergangenen Werksferien wurde am Kölner Produktionsstandort die Pressenlinie, in der Karosserieteile für den Fiesta entstehen, umgebaut und optimiert. Dabei war unter anderem ein nur scheinbar kleines Element entscheidend: eine Reihenklemme von Wago. ‣ weiterlesen

Mit der Übernahme der Industrie-Brotschneidemaschinen von Rego Herlitzius erschließt sich der Sondermaschinenbauer MKW ein weiteres Betätigungsfeld. Statt Kabelkanäle für die saubere Kabelführung in diesen Maschinen von Hand anzufertigen, nutzt MKW das Dienstleistungspaket des Hückeswagener Herstellers Pflitsch, der hygienetaugliche Kabelkanäle auf Maß plant, fertigt, konfektioniert und sie einbaufertig als Baugruppen liefert. ‣ weiterlesen

Eine sichere Verfügbarkeit von Anlagen ist Grundanforderung im industriellen Umfeld. Damit sensible Technik, Arbeits- sowie Produktionsprozesse auch störungsfrei laufen und durchgängig funktionieren, sind Vorkehrungen unumgänglich. Wichtiger Baustein ist dabei ein schlüssiges Schutzkonzept gegen gefährliche Überspannungen. ‣ weiterlesen

Eaton präsentiert eine neue Generation von Mess- und Überwachungsrelais: Die EMR6-Serie bedient ein breites Spektrum an Kundenanwendungen mit der neuesten Technologie elektrischer Schaltgeräte. Sie löst das bereits existierende Sortiment an EMR4- und EMR5-Relais vollständig ab. Die Mess- und Überwachungsrelais erweitern auch das bisherige Portfolio mit neuen Temperatur-, Strom- und Spannungsrelais. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige