SCHALTSCHRANKBAU Newsletter 10 2019

Elmar Brok, dienstältestes Mitglied des Europäischen Parlaments, stattete am Europatag am 9. Mai zusammen mit einer Delegation des CDU Kreisverbandes Lippe dem Detmolder Elektrotechnikunternehmen Weidmüller einen Besuch ab. Im Fokus des Besuchs standen das neue Kunden- und Technologiezentrum, die Produktion am Standort Detmold sowie die bevorstehende Europawahl. ‣ weiterlesen

Anzeige

Menschen in Not ein wenig Hoffnung schenken – das motiviert die Mitarbeiter der Friedhelm Loh Group alljährlich zu der traditionellen Jahresspende. Im Jahr 2018 sammelten sie gemeinsam mit Inhaber Prof. Friedhelm Loh 200.000€. Mit der Spende werden zwölf regionale soziale Institutionen unterstützt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Mitglieder des ZVEI-Fachverbands Transformatoren & Stromversorgungen haben die Fachabteilung Schaltnetzteile & Switching Mode Power Supply (SMPS) gegründet, um sich verstärkt den Netzteilen im Leistungsbereich bis drei kK widmen zu können. ‣ weiterlesen

Anzeige

Phoenix Contact E-Mobility ist „Innovator des Jahres 2019“. Michael Heinemann, CEO Phoenix Contact E-Mobility, nahm den Wirtschaftspreis der ‚DDW – Die Deutsche Wirtschaft‘ beim Festakt in Düsseldorf offiziell entgegen: „Wir fühlen uns sehr geehrt, dass die Jury uns ausgewählt hat. ‣ weiterlesen

Die Digitalisierung der Energiewende schreitet voran und im Smart Grid werden immer mehr Anlagen und Akteure miteinander vernetzt. Das erfordert von allen Marktpartnern Innovationen in der Breite umzusetzen. ‣ weiterlesen

Den Windparks in Deutschland fiel 2018 erneut der zweitgrößte Anteil an der Stromproduktion zu. Auch in Baden-Württemberg steigt ihre Anzahl kontinuierlich an. ‣ weiterlesen

Der aktuelle Katalog ‚Reihenklemmen im Push-in-Anschluss-System‘ von Conta-Clip kann ab sofort im Downloadbereich der Unternehmenswebsite www.conta-clip. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Maschinenbauer haben im Jahr 2017 rund 7,1Mrd.? für interne Forschung und Entwicklung (FuE) aufgewendet. ‣ weiterlesen

Klaus Patzak (Foto), derzeit Managing Partner der Siemens Portfoliogesellschaften (POC) wurde zum Finanzvorstand der künftigen Siemens Gas and Power (GP) ernannt. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige