SCHALTSCHRANKBAU Newsletter 13 2018

Lütze stellt mithilfe eines neuen YouTube Videos den Stand der Technik in Sachen energieeffizienter Schaltschrankverdrahtung mit dem Airstream-Verdrahtungssystem vor. Neben den Potentialen des Gesamtsystems zeigt das Video die Installation und gibt Montagetipps.

Anzeige

Weidmüller erhielt am 6. Juni im Rahmen einer Veranstaltung in Berlin gleich zweimal den German Innovation Award 2018 in der Wettbewerbsklasse ‚Excellence in Business to Business‘. Die unabhängige Jury zeichnete die Industrial Analytics-Lösung zur vorausschauenden Wartung und Datenanalyse sowie die Kampagne um die Einführung des neuen Reihenklemmenportfolios Klippon Connect in den Kategorien ‚Connectivity‘ sowie ‚Machines & Engineering‘ aus.

Trelleborg Sealing Solutions ist einer der ersten europäischen Dichtungshersteller, der für die Chinese Food Regulation mit den Kürzeln GB9685-2016 und GB4806.11-2016 zertifiziert ist. Maschinen- und Anlagenbauer, die für den chinesischen Markt produzieren, unterliegen diesen Richtlinien, die seit Oktober 2017 gelten. Sie schreiben vor, welche Inhaltsstoffe in Dichtungen für Herstellungsprozesse von Lebensmitteln zulässig sind – dazu gehören auch Dichtungen für Verpackungsanlagen, Abfüllrohre oder Förderbänder.

Anzeige
Anzeige

Erstmals gibt es nun einen weltweiten Standard für Arbeits- und Gesundheitsschutz. Laut ISO 45001 müssen Unternehmen jetzt die Arbeitsbedingungen entlang der gesamten relevanten Lieferkette bewerten und eine Beteiligung aller Mitarbeitenden in allen Belangen des Arbeitsschutzes gewährleisten. 

Die Anforderungen an den Steuerungs- und Schaltanlagenbau werden immer höher. Kosten- und Termindruck sind praktisch bei jedem Auftrag ein Thema, mit dem der Anlagenbauer konfrontiert wird. Wie diese Herausforderungen mit zunehmender Automatisierung zu bewältigen sind, diskutierten rund 50 Fachleute aus der Branche mit den Experten von Rittal auf dem 2. Rittal Automation Day am 24. Mai 2018 in Haiger. 

Anzeige

Im April konnte der Maschinenbau in seinen Auftragsbüchern insgesamt wieder ein zweistelliges Wachstum von real +12% im Vergleich zum Vorjahr verbuchen. Die Auslandsbestellungen stiegen um real 8%. Während die Orders aus den Europartnerländern ihr Vorjahresniveau knapp verfehlten (-2%), legte die Nachfrage aus den Nicht-Euro-Ländern kräftig zu (+12%). „Auch im Inland brummt die Nachfrage.

Seifert Systems, Hersteller von Klimatisierungstechnik für den Anlagen- und Schaltschrankbau, hat seine neue Produktionshalle auf Malta in Betrieb genommen. Der Neubau mit zwei Geschossen und einer Fläche 570m2 ermöglicht optimierte Produktionsabläufe und bietet auch künftig ausreichende Kapazitäten für die Montage neuer Produkte. Zudem hat das Unternehmen am Standort Malta neben der Erweiterung der Produktions- und Montageflächen in eine moderne Spritzgießerei investiert.

Regional, kompakt und kompetent: so präsentierte sich die All About Automation Essen am 6. und 7. Juni 2018 in der Messe Essen. 130 Aussteller berieten 1.114 Fachbesucher, knüpften neue Kontakte und pflegten bestehende Beziehungen. Ein besonderes Augenmerk setzte das Vortragsprogramm auf der Talk Lounge auf das Thema Industrial Internet of Things, Funktechnologien und die damit verbundenen EMV-Anforderungen.

Die Auftragseingänge der deutschen Elektroindustrie sind im April 2018 den zweiten Monat in Folge gesunken. Sie verfehlten ihren Vorjahreswert um 6,2%. Der Grund für das Minus: Die Inlandsaufträge gingen um 19,6% zurück. „Allerdings waren diese im Vorjahr auch um 30% gestiegen, sodass jetzt ein Basiseffekt eintrat“, erläutert ZVEI-Chefvolkswirt Dr. Andreas Gontermann.

Das könnte Sie auch interessieren

Ihr Bau begann im Mai 1993, über 10 Millionen Menschen nutzen sie nun Tag für Tag, um durch das verzweigte urbane Netz der 24 Millionen Metropole am Yangtze zu gelangen. Die Shanghai Metro zählt mit ihrem rund 640 km weiten Netz und 393 Stationen zu den größten der Welt. Ein Projekt der Superlative – schnell, modern und zuverlässig – und es wächst weiter. Bis Ende 2020 wird das gesamte Netz auf 800 Kilometer ausgeweitet sein.

Anzeige

Standards für den Austausch von Projektdaten gewinnen massiv an Bedeutung: Der CAE-Spezialist AmpereSoft mit Sitz in Bonn engagiert sich deshalb jetzt als Mitglied bei AutomationML.

Am 25. Oktober ging mit der Veranstaltung in Bad Gögging bei Regensburg die diesjährige Reihe des Network SCHALTSCHRANKBAU erfolgreich zu Ende. Mit insgesamt rund 460 Teilnehmern an fünf Orten im gesamten Bundesgebiet war das 2018 erstmals durchgeführte Event ein voller Erfolg. Die anwesenden Schaltanlagenbauer und -planer informierten sich auf der eintägigen Veranstaltung in kompakter Form über die neuesten Entwicklungen ihrer Branche.

Anzeige
Anzeige

Condition Monitoring ist ein wesentlicher Bestandteil der Instandhaltungsplanung von Anlagen. Dies gilt nicht nur für Schaltschränke undGehäuse in Industrieanlagen, sondern für eine Vielzahl verschiedenster Anwendungen, in denen geregelte Prozesse ablaufen. Stegos kompakter Smart Sensor CSS 014 misst die beiden wichtigen Parameter Temperatur und Luftfeuchte und hilft, das geeignete Klima zu wahren.

Im September konnte der Auftragseingang im Maschinen- und Anlagenbau lediglich sein Vorjahresniveau halten, für eine Plusrate wie in den Vormonaten hat es nicht gereicht.

Anzeige

Für Applikationen unter widrigen Bedingungen hat Feas die Schaltnetzteile der Serien SNT126-K entwickelt. Trotz ihrer kompakten Abmessungen halten sie aufgrund ihrer soliden Konstruktion störenden Einflüssen wie Kälte, Hitze, Verschmutzungen oder starke Vibrationen stand.

„Wir haben im dritten Quartal nachhaltiges Wachstum erzielt“, sagte ABB CEO Ulrich Spiesshofer (Foto). ABB erzielte in diesem Zeitraum einen Umsatz in Höhe von 9,3Mrd.€, das sind 3% mehr als im Vorjahr. Dazu beigetragen habe vor allem die Division Robotik und Antriebe (Umsatz: +7%, Auftragseingang: +15%). In der Industrieautomation erreichte ABB ein Umsatzplus von 3% und ein Auftragsplus von 7%. Die Umsätze im Bereich Elektrifzierungsprodukte lagen ebenfalls bei +3%, der Auftragseingang legte um 6% zu. Insgesamt erhöhte sich der Auftragseingang im 3. Quartal um 9% auf 8,9Mrd.€.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige