SCHALTSCHRANKBAU Newsletter 23a 2018

Die neue M12-Kombination aus Kabeldose und RJ45-Adapter von Binder eignet sich besonders für Schaltschrankdurchführungen in vielen Industriezweigen.

Anzeige

In einem Schaltschrank lassen sich normalerweise eine Vielzahl von verschiedenen Stromkreisen finden. Beginnend mit dem Feeder- und Branch-Stromreis werden unterschiedlichste Verbraucher versorgt.

Anzeige

Die neuen Kompaktleistungsschalter der Baureihe Tmax XT von ABB vereinen präzise Messfunktionen, Konnektivität und gute Schutzeigenschaften. Sie eignen sich für Anwendungen von 160A bis 1.600A und zeichnen sich durch hohes Ausschaltvermögen für alle Spannungen und Anwendungen aus. Kombiniert mit hochpräzisen elektronischen Auslösern der kleinsten Baugrößen schützt die neue Reihe Anlagen und gewährleistet einen unterbrechungsfreien Betrieb.

Das neue Durchführungssystem KDS-FB für industrielle Flachleitungen ist jetzt bei Conta-Clip ab Lager verfügbar. Wie alle KDS-Systeme des Anbieters baut KDS-FB nur auf wenigen Grundkomponenten auf, mit denen sich die jeweils erforderlichen Leiter-Durchführungen im Handumdrehen und ohne Werkzeugeinsatz zusammenstecken lassen.

Den Bereich Data Provisioning deckt bei WSCAD die cloudbasierte Datenbank wscaduniverse.com mit über 1,3 Millionen Artikeldaten ab. Für Inbetriebnahme und Maintenance gibt es die kostenlose Augmented Reality App für iOS und Android.

Wöhner präsentiert den neuen 3-poligen Eques CrossBoard zur Adaptierung von Leistungsschaltern bis 160A von allen marktüblichen Herstellern. Dieser eröffnet als Funktionalität die abgesicherte, aber sicherungslose, Einspeisung eines gesamten CrossBoard mit Leistungsschaltern bis 160A. Der Adapter ist als Universal-Adapter konzipiert und ermöglicht mit seinen verschiebbaren vier Gleitmuttern und dem lamelliertem Kupferband als Verbindung zum Leistungsschalter, die einfache und schnelle Montage aller gängigen Leistungsschalter.

Mitte Januar heißt es in der Messehalle Hamburg-Schnelsen wieder All About Automation. Das Thema industrieller Schaltanlagen- und Schaltschrankbau ist dabei ein wichtiges Standbein der Fachmesse.

Die KEL-DPZ in runder Bauform verfügen über ein integriertes metrisches Gewinde von M25 bis M63. Icotek erweitert sein Sortiment um die metrische Standardgröße M25. Die neue Größe M25 ermöglicht eine einfache und schnelle Kabeldurchführung. 

Mit den Komponenten der Emparro-Reihe bietet die Firma Murrelektronik eine Lösung, um Maschinen und Anlagen wirtschaftlich mit Energie zu versorgen.

Schneider Electric stellt zwei neue kompakte Modelle seiner thermisch-magnetischen Motorschutzschalter der TeSys GV3-Baureihe vor. TeSys GV3P73 und GV3P80 bieten einer einstellbaren Nennstrombereich bis 73 bzw. 80A und überzeugen zusätzlich durch eine geringe Breite von 55mm.

Das könnte Sie auch interessieren

Der VDE Verlag präsentiert die nunmehr 22. neu bearbeitete und erweiterte Auflage des Buches `Die vorschriftsmäßige Elektroinstallation‘. Das Handbuch umfasst den gesamten Bereich der elektrischen Installations- und Anlagentechnik und zeichnet sich durch einen Gesamtüberblick über die zu beachtenden Vorschriften und Normen auf dem aktuellen Stand aus.

Anzeige

Die Kleidung lässig offen oder ziemlich zugeknöpft – zumeist eine Frage des eigenen (guten) Geschmacks. Anders im Beruf, denn hier entscheiden Branche, Arbeitsplatz sowie Sicherheits- bzw. Hygieneaspekte über das angemessene Outfit.

Anzeige

Die Firma Ingela in Bisingen hat in den vergangenen fünf Jahren ein rasantes Wachstum realisiert und sich vom reinen Schaltschrankfertiger zum Engineering-Dienstleister für den Maschinenbau entwickelt. Eine zentrale Voraussetzung dafür war und ist der schrittweise Auf- und Ausbau der Eplan Plattform sowie die direkte Anbindung der Eplan Lösungen beispielsweise an die Drahtkonfektionierung und die mechanische Bearbeitung.

Der universelle Rundsteckverbinder X-Tec von LQ Mechatronik-Systeme in mehreren Baugrößen und Varianten erleichtert die Installationstechnik im Maschinen- und Anlagenbau. In Verbindung mit den W-Tec Kabelvarianten schaffen sie Klarheit im Schnittstellendurcheinander.

Mit automatischen Mini-Feuerlöscheinheiten und Löschsicherungen lassen sich Gerätebrände frühzeitig erkennen und zuverlässig löschen. Mit dem ‚integrierten Feuerlöscher‘ in Elektrogeräten und Schaltschränken können so die Auswirkungen von Elektrobränden reduziert und verheerende Betriebsunterbrechungen vermieden werden.

Harting bietet die Metallgehäuse der Baureihen für den Einsatz in der Industrie und im Außenbereich jetzt auch in Versionen an, die eine rückwärtige Montage von Kontakteinsätzen ermöglichen. Das einfachere Handling beschleunigt die Ausstattung von Schaltschränken mit Schnittstellen. Für die Industrie wird es leichter, vorkonfektionierte und damit individualisierte Kabel anzuschließen.

Im Fokus steht bei Emka auf der diesjährigen Hannover Messe unter anderem das gesamte Portfolio an elektronischen Verschlusssystemen, mit denen die Experten aus Velbert die verschiedensten Anwendungsbereiche ansprechen. Neben Weiterentwicklungen wie dem eCam Safety oder dem Agent-E sowie Produkten aus dem Portfolio der Ein- und Mehrpunktverschlüsse thematisiert der Messeauftritt insbesondere das Angebot kompletter Verschlusssysteme inklusive Monitoring-Funktion für Schalt- und Serverschränke.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige