SCHALTSCHRANKBAU Newsletter 5 2020

Smart Living erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Das bestätigt eine 2019 von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im Auftrag der Wirtschaftsinitiative Smart Living (WiSL) durchgeführte repräsentative Umfrage: Rund die Hälfte aller Bundesbürger (48,0%) glaubt demnach, dass smarte Anwendungen dazu beitragen können, das Leben komfortabler und sicherer zu machen – Tendenz steigend. Denn smarte Technologien werden im Zuge der Energiewende immer attraktiver, weil sie einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten und den Einsatz Erneuerbarer Energien vorantreiben können. ‣ weiterlesen

Icotek stellt seine ersten geschlitzten Mehrbereichstüllen QTMB vor. Zeitgleich präsentiert das Unternehmen neue Größen der schraubenlos montierbaren KEL-Quick für konfektionierte Leitungseinführung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Durch Treiber wie künstliche Intelligenz (KI), Machine Learning oder Renderings steigen die Anforderungen an Prozessorleistung, Dichte im Rechenzentrum und Kühlung pro Rack. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die weltweit schwache Industrieproduktion und der wachsende Protektionismus haben ihre Spuren in der Exportbilanz der Maschinenbauer aus Deutschland hinterlassen. Die Unternehmen führten im Jahr 2019 Waren im Wert von insgesamt 179,8Mrd.€ aus. ‣ weiterlesen

Die Studie ‚Technologische Souveränität‘ des VDE zeigt aktuelle Schwächen auf. Sie skizziert ferner daraus abgeleitete Strategien, wie Deutschland dank seiner starken Technikorientierung agiler, flexibler und vor allem schneller werden und sich somit deutlicher positionieren kann. ‣ weiterlesen

Die Industriemesse 2020 wird auf die Woche vom 13. bis 17. Juli verschoben. Der Veranstalter Deutsche Messe reagiert damit auf die weltweiten Entwicklungen rund um Covid-19 (Coronavirus). Die Entscheidung für die Terminverschiebung in den Juli erfolgte in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Region Hannover, dem Ausstellerbeitrat der sowie den Partnerverbänden VDMA und ZVEI. ‣ weiterlesen

ABB hat den Verkauf ihres Solarwechselrichtergeschäfts an das italienische Unternehmen Fimer abgeschlossen. Die Transaktion ermöglicht es dem Geschäftsbereich Elektrifizierung von ABB, sein Geschäftsportfolio weiter auf wichtige Wachstumsmärkte auszurichten und die Marktchancen für das Solarwechselrichtergeschäft unter Fimer zu erhöhen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Weidmüller ist am 7. Februar in Frankfurt am Main mit dem German Design Award ausgezeichnet worden. Der Rat für Formgebung verlieh den Preis für den Relaiskoppler Termseries Push In in der Kategorie ‚Excellent Product Design Industry‘. ‣ weiterlesen

Aufgrund der verstärkten Verbreitung des Coronavirus in Europa hat sich die Messe Frankfurt nach intensiven Beratungen für die Verschiebung der Light + Building entschieden. Die Messe für Licht und Gebäudetechnik findet nun vom 27. September bis 2. Oktober 2020 in Frankfurt am Main statt. Die Kooperationspartner der internationalen Fachmesse, ZVEI und ZVEH, unterstützen dieses Vorgehen. ‣ weiterlesen

Die Exporte der deutschen Elektroindustrie sind im Dezember 2019 um 2,8% gegenüber Vorjahr auf 16,2Mrd.€ gewachsen. ‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Gewinner des SCHALTSCHRANKBAU Innovation Award 2020 stehen fest: Die aus Vertretern von Forschung, Schaltanlagenbauern und Fachpresse bestehende Jury zeichnet in diesem Jahr den Armario Switchgear Cabinet Designer von Fimab, das automatische Schaltschrank-Layout Switch Lay, das Wire Terminal WT von Rittal, das digitale Lastmanagement Tesys Island von Schneider Electric sowie die Snap-In-Anschlusstechnologie von Weidmüller aus. Eine ausführliche Würdigung der Gewinner-Lösungen erfolgt in Heft 2 SCHALTSCHRANKBAU. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige