Steuerungstechnik (SPS, IPC, CNC)

Vor Kurzem weihte ABB seinen neuen Firmensitz in Cottbus ein. Bei einem Tag der offenen Tür konnten Geschäftskunden, Universitäten, Organisationen sowie Mitarbeiter und Bevölkerung den neuen Standort ein Wochenende lang besichtigen.

Anzeige

ABB gab kürzlich seine Umsatzzahlen des 3. Quartals bekannt. Der Umsatz ging um 2% zurück. Die Auftragseingänge sanken um 3%. „Unsere Ergebnisse im 3. Quartal spiegeln das herausfordernde Marktumfeld wider, in dem wir uns bewegen. Die kurzfristig umsatzwirksamen Aufträge im Öl- und Gassektor, in China und den USA waren rückläufig.

„Für die weltweite elektrische Prozessautomation rechnen wir 2015 mit einem Plus von zwei bis drei Prozent bei den Auftragseingängen“, sagt Hans-Georg Kumpfmüller, Fachbereichsvorsitzender Messtechnik und Prozessautomatisierung im ZVEI-Fachverband Automation. Insgesamt werde sich das Wachstum der Bestellungen der globalen elektrischen Prozessautomation im Jahr 2015 damit auf einem geringeren Niveau als in den Vorjahren einpendeln. Für 2016 erwartet der ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie für die globale Messtechnik und Prozessautomatisierung ein Auftragswachstum, das sich nur noch leicht über der Null-Prozent-Marke bewegt. Derzeit treiben das weltweite Wachstum in der Prozessautomation vor allem die Geschäfte mit der Wasser- und Abwasserbranche, der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie der Pharmaindustrie.

ABB hat im 2. Quartal 2015 ein Umsatzwachstum von +3% erzielt. Das gab das Unternehmen vergangene Woche bekannt.

Würth Elektronik bietet eine kostenlose Smartphone-App für iOS-Geräte zur Bauteilsuche und -auswahl an. Sie ist kompatibel für alle iOS-Versionen und für iPhone und iPad optimiert.

Die komplexe Welt der Informationstechnologie erfordert von IT-Verantwortlichen und -Entscheidern viel Know-how. Hintergrundinformationen und Entscheidungsgrundlagen in Sachen IT gibt der Autor Martin Kandziora im Buch ‚Die Welt der IT-Infrastrukturen‘, Band 4 der Rittal-Technik-Bibliothek. Auf 160 Seiten wird Grundlagen- und Expertenwissen zu IT-Infrastrukturen, Normen und Vorschriften vermittelt. Das Buch gibt praktische Hilfestellung zur Berechnung der Energieeffizienz von Rechenzentren und zeigt, wie die Performance einer IT-Infrastruktur vom perfekten Zusammenspiel einzelner Systemkomponenten abhängt.

Die Firma Lütze stellt ihren Katalog Automation Solutions ‚Maschinen- und Anlagen-Automatisierungstechnik‘ vor. Auf etwa 280 Seiten finden Anwender der Industriellen Automatisierung eine umfangreiche Produktpalette aus den Bereichen DC-Stromversorgung und DC-Leitungsschutz, elektromechanische Schaltgeräte, Halbleiter, Signal-Trennwandler, Switches und Funktionsbaugruppen. Die Firmenschrift gliedert sich in fünf Hauptkapitel: Interfacetechnik Schaltbausteine, Industrielle Signal-Trennwandler, Versorgung und Sicherheit, Ethernet Connectivity und Funktionsbausteine.

Die Eplan View App erspart zeitaufwändiges Durchblättern der Anlagendokumentation und Anwender können Maschinendokumentationen auf ihrem iPad online und offline einsehen. Per Mail versendete CAE-Projekte lassen sich mit der App ansehen.

Conta-Clip präsentiert im Katalog ‚Installationsmaterialien‘ sein Sortiment an Elektroinstallationszubehör und Verbrauchsmaterialien. Er umfasst die Bereiche Verdrahtungskanäle und Zubehör, Profilschneid- und Stanzgeräte, Tragschienen(-halter), Endstützen und -halter, Kabelverschraubungssysteme, Aderendhülsen, isolierte und unisolierte Verbinder, Quetsch- sowie Rohrkabelschuhe.

Das könnte Sie auch interessieren

R. Stahl hat die Ex d-Schaltschrankreihe Expressure durch eine Doppeltür-Variante erweitert.

Anzeige

Harting bietet die Metallgehäuse der Baureihen Han B, EMV und M jetzt auch in Versionen an, die eine rückwärtige Montage von Kontakteinsätzen ermöglichen.

Die Erweiterung von Stromkreisen durch Anbauten oder zusätzlich notwendige Maschinen ist meist umständlich, da eine zuvor auf die Maße zurechtgesägte Phasenschiene entnommen und ersetzt werden muss.

Die Miro Safe+ Sicherheitsrelais von Murrelektronik sind eine Lösung, um hohe sicherheitstechnische Standards bis hin zu PerformanceLevel e (PLe) nach EN13849-1 zu erreichen. Das Miro Safe+ Switch H L 24 eignet sich für Notaus-, Schutztür-, Lichtgitter und Magnetschalterapplikationen und verfügt über drei Schließer und einen Öffner. Es kann mit und ohne Starttaster-Überwachung eingesetzt werden.

Wöhner präsentiert das neue Capus Panel Lasttrennschalter-Portfolio im Bereich von 16 bis 160A. Die Schalterserie ist in drei unterschiedlichen Baugrößen sowie in 3-poliger und 3+N-poliger Ausführung inklusive Zubehör erhältlich.

Bei verschiedenen Anwendungen ist es zwingend notwendig, dass der Motor sich in die richtige Richtung dreht um Schäden an den Anlagen zu vermeiden. 

Die neuen MID-Energiezähler der Produktreihe Empro von Phoenix Contact werden zu Verrechnungszwecken verwendet. Die Messgeräte erfassen die wichtigsten elektrischen Parameter und kommunizieren diese über gängige Schnittstellen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige