Werkzeuge

Welche Faktoren bestimmen eigentlich den Alltag von Schaltschrankbauern? Ein Gespür für Elektronik? Millimetergenauigkeit? Auf jeden Fall. Zwei weitere Elemente, die aus keiner Branche wegzudenken sind, geben darüber hinaus den Takt bei der Konstruktion der metallenen Gehäuse vor: Zeitökonomie und reibungslose Abläufe. Das gilt beispielsweise für Ausstanzungen, die im Schaltschrankbau an der Tagesordnung sind. Um diese schnell und sicher vornehmen zu können, stellt die Hockenheimer Werkzeugmanufaktur Alfra unter anderem Ständerlochstanzen her – und hat die Highend-Produkte im Herbst mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit einer durchgängigen Leistungsmesskette vom Sensor bis in die Cloud vereinfacht Beckhoff das Energiemanagement. Die Lösung beginnt mit den SCT-Stromwandlern direkt bei der Aufnahme des physikalischen Messwerts und endet über den IoT-Koppler EK9160 und mit TwinCat bei der cloudbasierten Datenanalyse. Dazwischen deckt ein breites Spektrum an Energiemessklemmen alle Anforderungen ab.‣ weiterlesen

Anzeige

Nicht nur Anforderungen hinsichtlich Anwendungsbereich und Branche sind bei der Wahl der Kennzeichnungssysteme zu berücksichtigen, sondern auch Materialeigenschaften und Spezifikationen. Der Bedarf an individuellen und qualitätsvollen Kennzeichnungssystemen nimmt stetig zu. So sind z.B. im Lebensmittel- und Pharmaziebereich (mit hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards) Kennzeichnungsschilder gefragt, die extrem widerstandsfähig und langlebig sind sowie aus rostfreiem und/oder detektierbarem Material bestehen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Fertigung im Steuerungs- und Schaltanlagenbau ist heute in der Regel noch von viel Handarbeit geprägt. In Zeiten fortschreitender Digitalisierung und wachsendem Fachkräftemangel müssen neue Fertigungsmethoden und Engineering-Prozesse immer schneller, präziser und wirtschaftlicher erfolgen. Die Steigerung des Automatisierungsgrades und die Ausschöpfung der Möglichkeiten heutiger Digitalisierungsansätze bieten hierbei enorme Hebel zur Effizienzsteigerung. Gerade im Bereich der Verdrahtung beanspruchen die vielen manuellen Tätigkeiten der mechanischen Kabelverarbeitung einen großen Arbeitszeitanteil. Doch wie sieht die Umsetzung in der Praxis aus? Ein Gespräch mit André Rose von der Firma BN Automation mit Weidmüller über den Einsatz des WPC Wire Processing Center (WPC).‣ weiterlesen

Anzeige

Socomec bietet für sein Mess- und Überwachungssystem Diris Digiware ab sofort Kommunikations-Gateways und eine kostenlose Konfigurationssoftware an. Das modulare System für gewerbliche und industrielle AC- und DC-Installationen besteht aus einem Anzeigegerät, Spannungs- und Strommessmodulen und Stromsensoren. Die neuen Ethernet-Gateways Diris Digiware M-50 und M-70 bündeln die Stromversorgung und die Kommunikation der Einheiten an einer zentralen Stelle. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ein kurzer Schnitt, das kann doch nicht so schwer sein? Weit gefehlt, denn wenn es um Millimeter geht, liegt die Tücke oft im Detail. Zum Beispiel im Schaltschrank- und Steuerungsbau. Eine unpräzise Schnittführung richtet hier zwar nicht ähnlich fatalen Schaden wie im Operationssaal an – dennoch müssen auch Schaltschrankbauer passgenau arbeiten, wenn die Elektronik im Gehäuse ihre Aufgabe als ‚Gehirn‘ einer Anlage optimal erfüllen soll. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mitarbeiter und deren Gesundheit ist das höchste Gut, das wir haben. Deshalb hat Klauke die akkuhydraulischen Schneid- und Crimpwerkzeuge der Serie Orange mit integriertem Spannungsschutz bis 1.000V entwickelt, die ihr Anwendungsspektrum unter anderem im Schaltschrankbau oder der Energieversorgung finden. ‣ weiterlesen

Das neue Q1250 ist ein optisches Qualitätsüberwachungssystem für die vollautomatische Kabelverarbeitung. Eine hochauflösende Farbkamera steuert die Qualität des Abisolierens, die Position und Ausrichtung der Tülle (optional) sowie das Crimpergebnis. In Millisekunden erkennt das System aufgecrimpte oder abstehende Litzen, Leitersichtbarkeit und Kupferüberstand am Leiterende. Die bisherige manuelle Sichtprüfung wird durch ein vollautomatisches 100%-Kontrollsystem ersetzt. ‣ weiterlesen

Eines der führenden Abfüllunternehmen für Wasserflaschen in Nordamerika, das seinen Kunden stets eine gesunde Möglichkeit zum Durstlöschen bieten und die Sicherheit seiner Mitarbeiter gewährleisten will, benötigte eine Lösung zur Optimierung seiner Anlagenlebenszyklen. Das Hauptziel bestand darin, kostengünstige und durchgängige Wartungsprozesse für ihre Einrichtungen festzulegen und an allen Abfüllstandorten in den USA und in Kanada die Technologien einzuführen, die zur Unterstützung und Aufrechterhaltung dieser Prozesse erforderlich sind. ‣ weiterlesen

Das Stuttgarter Volksfest Wasen ist eines der größten Volksfeste Europas und für den Stuttgarter Netzbetreiber jedes Jahr wieder eine Herausforderung. 2015 war er zugleich ein Feldtest. Mobile Messboxen erfassten sekundengenau sämtliche Lastflüsse in den zehn Ortsnetzstationen des Festgeländes. Die Messungen erhöhen nicht nur die Versorgungssicherheit eines Volksfestes. Mittelfristig soll mit solchen Maßnahmen das gesamte Verteilnetz des Einzugsgebiets der Stuttgarter Netze für die Energieversorgung der Zukunft ertüchtigt werden.‣ weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Die LED-Leuchten der Serie 7L in diversen Ausführungen von Finder sorgen für eine passende und energiesparende Beleuchtung im Schaltschrank, die Arbeiten an den Elektronikgehäusen und Bedienfeldern komfortabler, einfacher und sicherer macht.‣ weiterlesen

Die Fertigung im Steuerungs- und Schaltanlagenbau ist heute in der Regel noch von viel Handarbeit geprägt. In Zeiten fortschreitender Digitalisierung und wachsendem Fachkräftemangel müssen neue Fertigungsmethoden und Engineering-Prozesse immer schneller, präziser und wirtschaftlicher erfolgen. Digitalisierung und Automatisierung sind dabei wichtige Faktoren zur Effizienzsteigerung bei denen sämtliche Prozesse, vom Engineering, der Elektroplanung über die Fertigung bis hin zur Prüfung weitgehend automatisiert erfolgen. Einen Teil dieses Wertschöpfungsprozess bildet der Klippon Automated Rail Laser zur vollautomatischen Beschriftung von bestückten Klemmenleisten mit einem Zeiteinsparungspotential von bis zu 90%.‣ weiterlesen

Abmanteln, Abisolieren, Crimpen und Messen - für alle Arbeiten in der Gebäudeinstallation und im Schaltschrankbau brauchen Profis Werkzeuge, auf die sie sich auch in kritischen Situationen verlassen können. Die neuen Werkzeuge von Wago bieten eine hohe Qualität, sind funktional und ergonomisch durchdacht.‣ weiterlesen

In der Natur gibt es für jeden Lebensraum Arten, die perfekt an die Bedingungen ihrer Umgebung angepasst sind. Genauso erfolgreich agiert die Akku-Compact Flex in engen Winkeln im kompakten Schaltschrank. Wenn die eingeschränkte Bewegungsfreiheit ein störungsfreies Arbeiten mit einer klassischen Handstanze erschwert, zeigt die Flexible unter den Stanzen, was sie kann. ‣ weiterlesen

Wer in Zeiten wachsenden Fachkräftemangels sein Personal bei der Stange hält, macht vieles richtig. Wer neues hinzugewinnt, kann sich glücklich schätzen. Und wer unaufgefordert gezielte Bewerbungen erhält, der gehört wohl zu den imagestärksten Unternehmen. Vor allem KMUs gehen da oft leer aus. Dabei können sie durch flache Hierarchien, sinnstiftende Arbeit und wertschätzendes Personalmanagement vielfach punkten. Wer mit Vertrauen führt und die stets geforderte Veränderungsbereitschaft durch Sicherheiten ausbalanciert, gewinnt Menschen statt Arbeitskräfte. Dazu ist nicht einmal eine Imagekampagne notwendig. ‣ weiterlesen

Auf der Hannover Messe 2019 zeigte die Firma PQ Plus eine Vielzahl von Neuentwicklungen, welche den normativen Anforderungen der neuen AR-N-4110, der PQ-Nachweispflicht des Netzbetreibers und der Industrie 4.0 Umgebung vollumfänglich entsprechen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige