Hygienetaugliche Kabelkanäle

Vorgefertigte Baugruppen für eine effizientere Fertigung

Mit der Übernahme der Industrie-Brotschneidemaschinen von Rego Herlitzius erschließt sich der Sondermaschinenbauer MKW ein weiteres Betätigungsfeld. Statt Kabelkanäle für die saubere Kabelführung in diesen Maschinen von Hand anzufertigen, nutzt MKW das Dienstleistungspaket des Hückeswagener Herstellers Pflitsch, der hygienetaugliche Kabelkanäle auf Maß plant, fertigt, konfektioniert und sie einbaufertig als Baugruppen liefert.

Die Brotschneidemaschine Rotec 3000 ist modular aufgebaut: Schneideinheit und Portionierer werden mit dem Schaltschrank von oben über einen geschlossenen Kabelkanal aus Edelstahl mit Energie-, Daten- und Steuerungskabeln verbunden. (Bild: MKW)

Die Brotschneidemaschine Rotec 3000 ist modular aufgebaut: Schneideinheit und Portionierer werden mit dem Schaltschrank von oben über einen geschlossenen Kabelkanal aus Edelstahl mit Energie-, Daten- und Steuerungskabeln verbunden. (Bild: MKW)

MKW steht für Maschinen-Kooperation-Wuppertal. Dahinter stecken sieben Spezialunternehmen, die sich zusammengetan hatten, um Kompetenzen zu bündeln und als Sondermaschinenbauer besser im Markt agieren zu können. 2018 wurde daraus eine GmbH mit rund 70 Mitarbeitenden. Prokurist Marco Horn: „Wir kennen uns bestens aus, wenn es um Planung, Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Programmierung, Bauteilfertigung, Montage und die abschließende Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen geht. Außerdem sind wir in der Lage, auch die Digitalisierung der Maschinen bis zur kompletten Produktionsplanung durch ein eigenes MES-System abzubilden. Und wir beschäftigen uns stets mit zukunftsweisenden Technologien.“

Bäckereimaschinen ergänzen aktuell das Portfolio

„Wir haben seit Jahren Erfahrung mit Industrie-Bäckereimaschinen gemacht und als Partner von Rego Herlitzius die Programmierung und Inbetriebnahmen der Maschinen realisiert“, erklärt Horn. „Mit der Übernahme dieser Sparte beliefern wir Industrie-Bäckereien jetzt direkt die Gesamtlösung – angefangen bei der Beschickung der Anlagen mit Backwaren über den Zuschnitt und die Portionierung bis hin zum Abtransport. Außerdem integrieren wir Palettiersysteme mit Robotern namhafter Hersteller.“ Aktuelles Beispiel ist die Brotschneideanlage SBA Rotec 3000. Sie schneidet nahezu jede Brotsorte. „Dabei wird aufgrund einer individuellen Messerbeölung ein ideales Schnittergebnis erzielt“, erklärt Konstrukteurin Janine Kölven. Vollautomatische Brotzufuhr, Speichermöglichkeiten für verschiedene Rezepturen und die automatische Brothöhenanpassung sind weitere Merkmale der Anlage.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Die neue LF2ZM von Icotek verfügt über eine zweifache Zugentlastung und entspricht den Profinet-Montagerichtlinien. Durch konstant gleich bleibenden Druck auf dem Kabelschirm entfällt das Nachstellen des Federdrucks. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Novellierung der Ausbildung soll die Berufe im Elektrohandwerk nachhaltig stärken und zukunftsfähig machen. Der Elektroniker differenziert sich künftig nur noch in zwei Fachrichtungen: Energie- und Gebäudetechnik sowie Automatisierungs- und Systemtechnik. ‣ weiterlesen

Anzeige

Big Data ist die Zukunft – auch in der Stahlindustrie. Um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, ist Thyssenkrupp Steel dabei, seine produktionsrelevante IT zu modernisieren und zu standardisieren. Wichtige Eckpfeiler des Umbaus: Data Center Container von Rittal. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Überspannungsschutzgeräte Valvetrab-SEC-DC von Phoenix Contact eignen sich für alle gängigen DC-Stromquellen mit linearer Betriebscharakteristik. Die Produktfamilie enthält auch Produkte mit 2+F-Schaltung. ‣ weiterlesen

Die Fachzeitschrift SCHALTSCHRANKBAU ist jetzt mit einer eigenen Präsenz auf LinkedIn vertreten. Dort werden Fachbeiträge, Produkte und News rund um aktuelle Themen des Schaltanlagenbaus gepostet. Einfach hier auf der Webseite oberhalb des aktuellen Magazin-Titelbilds auf das entsprechende LinkedIn-Icon klicken und dann als Follower eintragen.

Der neue Kombiableiter Dehncombo YPV vom Blitz- und Überspannungsspezialisten Dehn schützt PV-Anlagen vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung. Der Ableiter bietet eine Reihe von Anwendungsvorteilen für PV-Systeme in nur einem Gerät. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige