Neue Relaisfassungen bieten jetzt Push-in-Anschlusstechnik

Für die Steck- und Printrelais der Serien 40, 46 und 55 bietet Finder seit jeher Relaisfassungen an, damit diese Bauteile auch für Hutschieneninstallationen einsetzbar sind. Das Unternehmen hat jetzt die Relaisfassungen einem kompletten Re-Design unterzogen. Optimierte Gehäuseformen, neue Brückmöglichkeiten und die Anschlusstechnik mit Push-in-Klemmen sorgen in den neuen Serien 94, 95 und 97 dafür, dass sich die Relaissockel komfortabler installieren lassen. Im Vergleich zu Schraubklemmen bringen Push-in-Klemmen einen Zeitgewinn beim Anschluss starrer oder mit Aderendhülsen versehener flexibler Leitungen. Darüber hinaus bietet die Technik eine höhere Sicherheit bei Vibrationen.

Die Relaisfassungen sind in Höhe und Tiefe gleich und unterscheiden sich lediglich, je nach Funktionsumfang, in der Breite. Dies sorgt in der Praxis dafür, dass sich die Fassungen aud der DIN-Hutschiene einfach über Kammbrücken zu kompletten und platzsparenden Funktionseinheiten lückenlos verbinden lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der Erweiterung der automatischen Abisolierzange Secura 2K um einen intuitiven Verstellmechanismus der Klingenschnitttiefe bietet Jokari Anwendern ein anforderungsspezifisches Werkzeug für das saubere Absetzen besonders widerstandsfähiger Isolationen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Eines der Highlights bei Citel ist die Einführung der neuen Baureihe DACF25, einem Überspannungsableiter Typ 2 für den Primärschutz von ein- und dreiphasigen Netzen in der Hauptstromversorgung. Das Besondere an dieser Baureihe ist die integrierte und überwachte Vorsicherung, wodurch sich der Einsatz einer gegebenenfalls sonst erforderlichen externen zusätzlichen Vorsicherung erübrigt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit bis zu sechs Sensoren überwachen die neuen Temperaturrelais TR640IP und TR660IP von Ziehl Industrie-Elektronik Temperaturen an Trafos, Motoren oder in weiteren Anwendungen auf bis zu sieben Grenzwerte. ‣ weiterlesen

Anzeige

IGE+XAO bietet ein komplettes elektrisches 3D-Programm von der Konstruktion bis zur Fertigung. Die elektrische 3D-Produktreihe umfasst 2 Pakete: SEE Electrical 3D Schaltschrank+ für die Designphase und SEE Electrical 3D Shopfloor für die Fertigung. SEE Electrical 3D Schaltschrank+vereinfacht die Installation und Montage von Schränken. ‣ weiterlesen

Anzeige

Eplan präsentiert zur diesjährigen SPS die neue Version von Eplan Smart Wiring. Diese weist eine neuen Bedienoberfläche auf, die flexibel unterschiedliche Workflows abbildet sowie mit der Integration von Kabeln und Schläuchen. ‣ weiterlesen

Anzeige

D0-Sicherungssockel und ihr Zubehör finden weit verbreiteten Einsatz in der Industrie, im Schaltschrankbau und im Wohnungsbau. Bei der Verbesserung des Produktes standen für ETI die sichere und zeitsparende Montage ohne zusätzliche Abdeckung und das modulare Design, das es ermöglicht, einige mehrpolige Versionen montieren zu können, im Vordergrund. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige