Schmaler Typ 2-Überspannungsschutz

Die neuen, laut Anbieter weltweit schmalsten Typ-2-Ableiter Valvetrab-SEC von Phoenix Contact zeichnen sich aufgrund der Safe Energy Control (SEC) Technology durch eine hohe Langlebigkeit und Leistungsfähigkeit aus. Die leistungsstarke Abtrennvorrichtung und die hohe Kurzschlussfestigkeit bis 50 kA bieten bei nur 12 mm pro Kanal Schutz für jede Kleinverteilung. Der Typ-2-Ableiter schützt sicher vor starken Spannungsschwankungen und hohen Blitzstrombeanspruchungen. Durch den niedrigen Schutzpegel werden nachgelagerte Komponenten weniger belastet. Ein weiterer Vorteil ist der Einsatz ohne weitere Vorsicherungen bis 315 A der Anlagenhauptsicherung. Das spart Kosten und Platz im Schaltschrank.

Basiselement und Stecker sind um 180° zueinander drehbar. Dies ermöglicht einen Anschluss mit kürzeren Leitungslängen, wobei die Beschriftung lesbar bleibt. Alle Produktvarianten das Typ-2-Ableiters sind steckbar und können mit dem Prüfgerät für Überspannungsschutzgeräte Checkmaster 2 getestet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Nachhaltiges Handeln rückt auch in der Industrie immer mehr in den Fokus. Dazu gehört auch der Einsatz von schadstofffreien Komponenten - beispielsweise Kabelverschraubungen aus Messing. Wegen der besseren Zerspanbarkeit enthalten sie in der Regel einen kleinen Bleianteil. Lapp hat nun die erste bleifreie Skintop-Kabelverschraubung auf den Markt gebracht.‣ weiterlesen

Anzeige

Ende letzten Jahres stellte Pflitsch eine Reihe neuer Produkte vor, darunter eine Kabelverschraubung, die sowohl die hohen Anforderungen an Hygienic Design wie auch elektromagnetische Verträglichkeit erfüllt. Zudem weist der Hersteller aus gegebenem Anlass darauf hin, dass seine Kabelverschraubungen bereits heute die verschärften Anforderungen der RoHS-2-Richtlinie erfüllt, die voraussichtlich ab dem 21.07.2021 in Kraft treten wird.‣ weiterlesen

Anzeige

Schnee auf Knopfdruck - der Traum jedes Kindes wird mit Schneeduschen oder Schneekabinen von Metzger MSK wahr. Das Unternehmen liefert seine Schneemaschinen vom Schwarzwald in alle Welt. Im Inneren der Maschinen sorgt ein programmierbares Relais von Akytec für die richtigen Abläufe.‣ weiterlesen

Anzeige

Raycap lanciert eine neue Produktlinie von 2-in-1-Überspannungsschutzeinrichtungen für anspruchsvolle Industrieanwendungen. Der neue Typ-2-Ableiter ProTec T2F mit einem Schutzpegel von 1.500V, einem maximalen Ableitvermögen von 40kA 8/20s sowie einem Nennentladestrom von 20kA 8/20s verfügt über eine integrierte Vorsicherung.‣ weiterlesen

Wenn an einer Maschine oder Anlage gefahrbringende Nachlaufbewegungen zu erwarten sind, sorgt eine Kombination aus Sicherheitszuhaltung (an der Schutztür) und Stillstandswächter (im Schaltschrank) für die erforderliche Sicherheit.‣ weiterlesen

TDK gibt die Einführung des TDK-Lambda DBM20 Puffermoduls für die DIN-Schienenmontage mit 24V und 20A bekannt. Das Puffermodul ist geeignet für die Bereitstellung von kurzzeitiger Überbrückung oder Spitzenleistung für Lasten, die an ein AC-DC-Netzteil mit 24 VDC-Ausgang angeschlossen sind.‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige