Prozessanzeige in zylindrischer Bauform

Industrielle Prozesse zuverlässig zu überwachen, ist Aufgabe der ITP11 von AkYtec. Die universell einsetzbare Prozessanzeige wurde nun komplett überarbeitet und um einige Features erweitert.

Die Prozessanzeige ITP11 wird schleifengespeist betrieben und lässt sich in Standardbohrungen verbauen. (Bild: AkYtec GmbH)

Die mikroprozessorgesteuerte Digitalanzeige ITP11 eignet sich für den schnellen und komfortablen Aufbau von Visualisierungssystemen für verschiedene Anwendungen. Dabei kann sie sowohl als günstige Zusatzanzeige der Messwerte vor Ort als auch als ein Bestandteil einer komplexen Visualisierung dienen. Die wahlweise mit roten oder grünen LEDs ausgestatteten Anzeige kann nicht nur lineare Signale 4-20mA skalieren, sondern erlaubt auch die Quadratwurzel-Linearisierung des Eingangssignals. Das 4-20-mA-Anzeigemodul mit rundem Körper passt im Gegensatz zu anderen auf dem Markt erhältlichen Anzeigen in jede 22,5-mm-Standardöffnung für Signallampen. Dadurch ist das mikroprozessortgesteuerte ITP11 bequem und schnell zu montieren. Die schlanke Bauweise erlaubt es, viele Displays in einer Schaltschranktür oder einer Schalttafel zu installieren. Mit der Schutzart IP65 gewährleistet die Prozessanzeige Schutz gegen Wasser sowie Staub und ist für industrielle Umgebungen z.B. in der Wasserversorgung oder in der thermischen Verarbeitung geeignet. Sie ist nun mit einer Blinkalarm-Funktion bei Sollwertabweichungen ausgestattet und garantiert einen maximalen Spannungsabfall von 4V.

In roter und grüner LED-Farbe erhältlich, kann die Prozessanzeige nun bei Unter- oder Überschreiten eines vorab eingestellten Grenzwertes auch blinken. (Bild: AkYtec GmbH)

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

In.Stand heißt die neue Fachmesse für Instandhaltung und Services mitten im Markt – im Zentrum des deutschen Maschinen- und Anlagenbaus. Die Messe mit begleitenden Foren soll jährlich stattfinden und ist erstmals vom 23. bis 24. Oktober 2019 auf dem Stuttgarter Messegelände terminiert. Veranstalter ist die Messe Stuttgart. Renommierte Unternehmen, Verbände und Forschungseinrichtungen konnten als Partner gewonnen werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

Kommt gar nicht in die Tüte? Dafür aber in den Beutel: Ob Lebensmittel, Pharmaprodukte, Kosmetika, Tiernahrung oder Reinigungsmittel – die Firma SN Maschinenbau aus Wipperfürth sorgt mit der passenden Beutelpacktechnik für die richtige Verpackung. Damit nicht nur die Beutel, sondern auch die Maschinen dicht bleiben, verwendet der Hersteller die KDS Kabeldurchführungssysteme von Conta-Clip. ‣ weiterlesen

Anzeige

Würth Elektronik ICS stellt in einem Online-Shop sein Sortiment an Powerelementen bereit. Mit dem Relaunch erwartet die Kunden nicht nur ein überarbeitetes, responsives Design, sondern auch eine optimierte Produktsuche sowie einen erweiterten Kundenservice für die Unterstützung bei Fragen in Echtzeit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Installion ist das erste branchenspezifische B2B-Vermittlungsportal, welches sich zum Ziel gesetzt hat die zunehmende Verknappung von Elektrikerleistungen zu adressieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

Steckverbindersysteme mit integrierten Mikrochips wie Eeproms (Electrically Erasable Programmable Read-Only Memory) ermöglichen im Verbindungspfad von Geräten und Steckverbindern, Echtzeit-Verbindungsstatus, Anzeige der Anzahl von Steckzyklen und die Identifizierung elektronischer Geräte. ‣ weiterlesen

Rehau und die OBO Bettermann Holding informieren darüber, dass vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden, OBO den Geschäftsbereich Cable Management von Rehau erwerben wird. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige