EVG erweitert
Produktportfolio

EVG, Distributor von kundenspezifisch konfektionierter Verbindungstechnik und elektromechanischen Komponenten, erweitert sein Sortiment jetzt um das Elektrotechnik-Programm von Hummel und vertreibt ab sofort die Ex- und Industriekabelverschraubungen sowie die Kabelschutzsysteme des Herstellers.

EVG ist neuer Vertriebspartner von Hummel. Im (v.l.n.r.): Ralf Schuler, Vorstand Vertrieb und Marketing Hummel, EVG-Geschäftsführer Axel Hamacher, Thomas Schatten, Verkaufsleiter von EVG und Markus Henninger, Leiter Global Sales bei Hummel (Bild: EVG Martens GmbH & Co. KG)

EVG ist neuer Vertriebspartner von Hummel. Im (v.l.n.r.): Ralf Schuler, Vorstand Vertrieb und Marketing Hummel, EVG-Geschäftsführer Axel Hamacher, Thomas Schatten, Verkaufsleiter von EVG und Markus Henninger, Leiter Global Sales bei Hummel (Bild: EVG Martens GmbH & Co. KG)

Auch die Rundsteckverbinder-Serien von Hummel, die das gesamte Größenspektrum von M8 bis M40 abdecken, sind jetzt bei EVG erhältlich. Dank vielfältiger kompatibler Gehäuse-, Einsatz- und Kontaktvarianten lassen sich mit dem modularen Steckverbinder-System passende Lösungen für annähernd jede Anwendung konfigurieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Im Rahmen ihrer laufenden Forschungskooperation haben Siemens Smart Infrastructure und die Netze BW mit Sitz in Stuttgart gemeinsam eine intelligente und umweltfreundliche Ortsnetzstation entwickelt. Die neue Station kombiniert erstmals die F-Gas-freie 24kK (kV) Ringkabelschaltanlage aus dem Siemens blue GIS Portfolio mit einem 630 Kilovoltampere (kVA) Verteilnetztrafo. Der nach Eco Design 2 Standard zertifizierte Transformator nutzt als Isolierflüssigkeit anstelle von Mineralöl natürliches Bio-Esteröl, das vollständig biologisch abgebaut werden kann. ‣ weiterlesen

Anzeige

Seit Anfang Juni 2020 ist sie da: Die neue Version des Eplan Data Portals, ein Austauschportal zwischen Komponentenherstellern und Elektro- sowie Fluid-Planern, die Anwendern webbasiert Komponenten- und Gerätedaten zur Projektierung bereitstellt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Aufgrund der Corona-Pandemie in 2020 konnte die eigentliche Hannover Messe nicht stattfinden. Die Deutsche Messe organisiert daher erstmals am 14. und 15. Juli 2020 ein zweitägiges Digital-Event, bei dem aufgezeigt werden soll, welche Wege die Industrie aus der Krise nimmt und wie sich die industrielle Transformation mit all ihren Facetten entwickelt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Friedhelm Loh Group gratuliert 16 dualen Bachelor und drei dualen Master Studierenden sowie 30 Auszubildenden zu ihrem erfolgreichen Abschluss und Leistungen in Studium und Ausbildung. Bei zwei feierlichen Veranstaltungen überreichten die Geschäftsführer Uwe Scharf und Dr. ‣ weiterlesen

@Grundschrift weiß:Mitte Juni fand die Jahrestagung des ZVEH statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde Spelsberg der E-Marken-Industriepreis verliehen. ‣ weiterlesen

Zum 1. März 2019 wurde Dr. Cornelius Weiß (Foto) in die Geschäftsführung der Wöhner Elektrotechnische Systeme berufen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige