Mitarbeiter spenden für den guten Zweck

Ein Herz für Menschen in Not haben die Mitarbeiter der Friedhelm Loh Group. Bei der traditionellen Jahresspende der Unternehmensgruppe sammelten die Mitarbeiter gemeinsam mit Inhaber Prof. Friedhelm Loh auch 2017 wieder stolze 200.000€ für den guten Zweck. 

 (Bild: Rittal GmbH & Co. KG)

(Bild: Rittal GmbH & Co. KG)

„Es macht Mut, dass wir eine Unternehmensgemeinschaft sind, die sich gesellschaftlicher Aufgaben verpflichtet weiß“, bedankte sich Loh bei seinen Mitarbeitern für ihr Engagement und Vorbild. Dies habe ihn motiviert, den Betrag an Mitarbeiterspenden von mehr als 93.000 auf 200.000€ zu erhöhen. Jetzt wurde die Summe an gemeinnützige Organisationen in der Region rund um das mittelhessische Haiger und an anderen deutschen Standorten der Gruppe übergeben. Darüber hinaus wurde der Einsatz der Organisation Vision Hope International im Jemen bedacht. Ein Teil der Jahresspende ging an das Diakonische Werk an der Dill. Dieses leistet Hilfe für Menschen, die aufgrund von Krankheit und Behinderung auf Unterstützung angewiesen sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Die Eltefa 2021 kann nicht wie geplant vom 20. bis 22. April 2021 stattfinden. Für die Messe Stuttgart, den ideellen Träger Fachverband Elektro- und Informationstechnik Baden-Württemberg sowie den Fachbeirat in Vertretung der Aussteller war die Sicherstellung der Qualität der Fachmesse und ein kundenorientiertes Handeln ausschlaggebend für diese Entscheidung.‣ weiterlesen

Anzeige

Schneider Electric, die Enel Group und das Weltwirtschaftsforum (WEF) haben das erste Ergebnis der 'Net Zero Carbon Cities – Systemic Efficiency Initiative' veröffentlicht. Das globale Rahmenwerk zielt darauf ab, die Bemühungen um Dekarbonisierung und Resilienz in Städten weltweit zu beschleunigen.‣ weiterlesen

Anzeige

Zukünftig können Maschinen- und Anlagenbauer die Motorschutzschalter PKZM0 und PKE von Eaton im Leistungsbereich bis 32A und die Leistungsschütze DIL m und DIL A bis 38A auch mit der Klemmentechnologie Push-in erhalten. Der Leiter mit Aderendhülse wird in die Klemmen gesteckt – eine Hand reicht dafür aus, Werkzeug ist nicht erforderlich. ‣ weiterlesen

Anzeige

Schneider Electric präsentiert drei neue Netzteil-Baureihen für die Spannungsversorgung von Automatisierungssystemen: Modular ABLM, Optimum ABLS und Panel Mount ABLP. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der Blueglobe Tri Clean Plus hat Pflitsch eine Kabelverschraubung entwickelt, die sowohl die hohen Anforderungen an Hygienic Design wie auch elektromagnetische Verträglichkeit erfüllt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Unter www.seifertsystems.com hat der Spezialist für Klimatisierungstechnik Seifert Systems seine neue Unternehmens-Website in vier wählbaren Sprachversionen online gestellt.  ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige