Neue Montagehilfen
für die Technikzentrale

Laut Anwendungsregel müssen neue Zähleranlagen für den Einbau intelligenter Messsysteme vorbereitet sein. Mit der Sammelschienenbox Sabo zum Einbau in den netzseitigen Anschlussraum vereinfacht Hager die Energieversorgung für das Messsystem dank direktem Spannungsabgriff und den passenden Bestückungspaketen für alle Anschlussvarianten.

 (Bild: Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG)

(Bild: Hager Vertriebsgesellschaft
mbH & Co. KG)

Mit den Eckverbindern für den RfZ und den AAR lassen sich Zählerschränke sowohl über Innen- als auch über Außenecken miteinander verbinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Seit 1. Januar 2021 ist Michael Kleen (Bild) neuer Regionalvertriebsleiter Nord/Ost beim Elektrotechnik-Konzern Finder aus Trebur-Astheim. Er verantwortet die Handelsgebiete H05/H10/H30/H70. Kleen unterstützt die Gebietsverkaufsleiter und ist für strategische Ziele verantwortlich. Zuvor war der 42-Jährige schon für den Hersteller von elektrotechnischen Komponenten aus Trebur-Astheim tätig: Zwei Jahre war er als Gebietsverkaufsleiter für die Handelsgebiete H30/H70 verantwortlich. Die Produktpalette von Finder reicht von elektromenchanischen Relais über Zeit-, Mess- und Überwachungsrelais bis hin zu Installationsgeräten für die Gebäudeausrüstung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Zum 1. Februar wird Dr. Michael Gürtner (Bild) die Geschäftsführung für die Ressorts Entwicklung & IT in der Turck Holding übernehmen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Für sein modulares Adaptersystem Imas-Connect bietet Icotek die Adaptertüllen AT-FL und QT-AT-FL an. Diese dienen als Schnittstelle für M23 Vierkantflansch-Steckverbinder. Die AT-FL ist auf Basis der KT groß Kabeltülle aufgebaut, die QT-AT-FL auf Basis der QT groß. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die erste rein virtuelle SPS hat im vergangenen Jahr mit 239 Ausstellern stattgefunden. Insgesamt 9.121 Besucher waren bis zum 31.12.2020 auf der Plattform SPS Connect aktiv und haben 4.296 Business Meetings abgehalten. Für dieses Jahr plant der Messeveranstalter Mesago vom 23. bis 25. November wieder eine Präsenzmesse. Vor Ort soll es ein vielseitiges Maßnahmenpaket zum Gesundheitsschutz aller Teilnehmer geben. ‣ weiterlesen

Das Angebot an digitalen Tools für die Elektrohandwerke wächst beständig. Ein zentrales Thema ist dabei der Zugriff auf Produktdaten, die für viele Prozesse benötigt werden. ‣ weiterlesen

Der Maschinen- und Anlagenbau zieht eine gemischte Bilanz für das abgelaufene Jahr, so das Ergebnis der 9. VDMA-Umfrage zu den wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie, an der 575 Mitgliedsunternehmen teilnahmen. Vier von fünf Unternehmen schließen das Geschäftsjahr 2020 mit einem Umsatzrückgang ab. Immerhin ist der Anteil der Firmen, die ein Minus vermeiden konnten, seit Ende September von 13 auf 21% gestiegen. „Zahlreiche Maschinen- und Anlagenbauer profitierten von der konjunkturellen Belebung im vierten Quartal des vergangenen Jahres und gingen mit Schwung ins neue Jahr. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige