Pentair übernimmt Pigeon Point Systems und erweitert das Produktportfolio

Pentair gab kürzlich die Übernahme von Pigeon Point Systems, einen Hersteller von Management-Komponenten mit dem Schwerpunkt auf offene, modulare Plattformen wie AdvancedTCA, MicroTCA, CompactPCI und VPX, bekannt. Durch die Verbindung der Produkte von Pigeon Point Systems mit dem Schroff-Produktsortiment sei man nun in der Lage, ein größeres Produktportfolio anzubieten, die globale Präsenz zu erhöhen und die technische Kompetenz auszuweiten. Somit könne das Unternehmen seine Kunden noch besser unterstützen und deren steigende Anforderungen hinsichtlich zuverlässiger Systemüberwachung und -steuerung erfüllen.

„ Diese Akquisition stärkt unsere Position in den Bereichen Überwachung und Steuerung”, so Volker Haag, VP Global Systems Category and Innovation für Pentair Electronics Protection. „ Pentair übernimmt dadurch mehrere neue dynamische und aussichtsreiche Produktlinien.”

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der Erweiterung der automatischen Abisolierzange Secura 2K um einen intuitiven Verstellmechanismus der Klingenschnitttiefe bietet Jokari Anwendern ein anforderungsspezifisches Werkzeug für das saubere Absetzen besonders widerstandsfähiger Isolationen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die im ZVEI organisierten Hersteller von Elektroinstallationssystemen verzeichneten im ersten Halbjahr 2019 ein Plus von 3,5% auf knapp 4Mrd.€ im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. ‣ weiterlesen

Anzeige

Eines der Highlights bei Citel ist die Einführung der neuen Baureihe DACF25, einem Überspannungsableiter Typ 2 für den Primärschutz von ein- und dreiphasigen Netzen in der Hauptstromversorgung. Das Besondere an dieser Baureihe ist die integrierte und überwachte Vorsicherung, wodurch sich der Einsatz einer gegebenenfalls sonst erforderlichen externen zusätzlichen Vorsicherung erübrigt. ‣ weiterlesen

Anzeige

Weidmüller hat seine Präsenz in Kanada ausgebaut. Ende September eröffnete Vertriebsvorstand Dr. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit bis zu sechs Sensoren überwachen die neuen Temperaturrelais TR640IP und TR660IP von Ziehl Industrie-Elektronik Temperaturen an Trafos, Motoren oder in weiteren Anwendungen auf bis zu sieben Grenzwerte. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit der Vision ‚Standards China 2035‘ hat die chinesische Regierung ein ambitioniertes Transformationsprogramm ins Leben gerufen, mit dem Ziel, das bis heute sehr heterogene und komplexe chinesische Normungssystem zu verschlanken, effizienter zu gestalten und an die aktuellen Bedürfnisse des chinesischen Marktes anzupassen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige