SPS IPC Drives 2016: Positive Erwartungen

Vom 22. bis 24. November startet die Fachmesse SPS IPC Drives in Nürnberg in die 27. Ausgabe. „ 97% der Besucher 2015 gaben an, die Messe an ihre Kollegen weiterzuempfehlen“, so die Mesago-Bereichsleiterin Sylke Schulz-Metzner im Rahmen einer Pressekonferenz. Entsprechend hoch sind die Erwartungen für dieses Jahr.

Das Marktumfeld bietet dafür gute Voraussetzungen: „ Die Automatisierung konnte im 1. Halbjahr 2016 eine Umsatzsteigerung von 3,4% gegenüber dem Vorjahr realisieren“, schildert Pepperl+Fuchs-Geschäftsführer Dr. Peter Adolphs die gegenwärtige Lage. Die Mesago geht erneut von mehr als 1.600 Ausstellern aus (2015: 1.668) – rund 500 davon aus dem Ausland. Alle 14 Hallen des Messegeländes sind belegt. „ Die besondere und konstruktive Atmosphäre der Messe ist einzigartig“, betont der neue Mesago-Geschäftsführer Martin Roschkowski. „ Alle relevanten Neuheiten und Trends der Branche werden zu sehen sein.“ Das soll mehr als 60.000 Besucher (2015: 64.386) auf die SPS IPC Drives 2016 locken. Thematisch geht die Messe vielseitig auf die Trends von Industrie 4.0 ein. U.a. mit der Sonderausstellung ‘Automation meets IT’, die mit Gemeinschaftsstand und Forum auf datenbasierte Geschäftsmodelle und IT-basierte Lösungen für die Automatisierung eingeht. Weitere Bereiche widmen sich den Themen MES, Wireless oder Cyber-Security. Auch die Messeforen von ZVEI und VDMA sind wieder Teil des Rahmenprogramms.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Unternehmenswachstum erfordert nicht unbedingt mehr Personal und mehr Platz in der Werkstatt. Wenn Schaltschrankbauer ihre Abläufe sukzessive modernisieren, verschlanken und abteilungsübergreifend verzahnen, steigern sie ihre Lieferperformance und schaffen Kapazitäten für zusätzliche Projekte. Die Kombination stark reduzierter Opportunitätskosten für entgangene Aufträge mit reduzierten Produktionskosten amortisiert schnell die notwendige Investition in Software und Maschinen. Nicht zuletzt auch, weil nun die konstant hohe Produktqualität Kunden zu treuen Kunden machen.‣ weiterlesen

Anzeige

Der Hersteller rund um Produkte für die Niederspannungsverteilung hat seinen Katalog für Sicherungen überarbeitet. Zahlreiche Anregungen und Erfahrungen der Anwender sind eingeflossen, um das Handling zu optimieren. ‣ weiterlesen

Die ausfallsichere Verfügbarkeit prozessrelevanter Systeme und Komponenten beginnt bei der unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) und dem damit verbundenen Schutz vor Stromausfällen, Flicker, Schwankungen oder Spannungseinbrüchen der DC-Stromversorgung. ‣ weiterlesen

Anzeige

Ergänzend zu einer großen Auswahl an Wireless-Power-Spulen, bringt Würth Elektronik ein Fachbuch mit umfassenden praxisbezogenen Informationen zu deren Einsatz heraus. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die zweite Auflage bespricht Spezialvorschriften zum Brandschutz aus wichtigen Rechtsbereichen, Rechtsgrundsätze und Rechtssprechungspraxis zu Nachrüstungspflichten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Damit elektrische bzw. elektronische Geräte in der EU verkauft werden dürfen, müssen Hersteller oder Inverkehrbringer im Rahmen der CE-Kennzeichnung eine gültige Konformitätserklärung abgeben. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige