E DIN EN 61439-1 VDE 0660-600-1:2016-10 Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen

Teil 1: Allgemeine Festlegungen (IEC 121B/40/CDV:2016); Deutsche Fassung FprEN 61439-1:2016 Art/Status: Norm-Entwurf, gültig Ausgabedatum: 2016-10   Erscheinungsdatum: 2016-09-02 VDE-Artnr.: 1600147 Ende der Einspruchsfrist: 2016-11-02

Ankündigungstext:

Zweck des Teils 1 der Normenreihe DIN EN 61439 (VDE 0660-600) ist die weitestgehende Harmonisierung aller Regeln und Anforderungen allgemeiner Art für Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen zum Erreichen einheitlicher Anforderungen und Nachweise für vergleichbare Bereiche von Schaltgerätekombinationen und um die Notwendigkeit von Nachweisen nach anderen Normen zu vermeiden.
Alle gemeinsamen Anforderungen der unterschiedlichen Schaltgerätekombinationen wurden deshalb in dieser grundlegenden Norm gemeinsam mit Themen von breitem Interesse und Anwendung, z. B. Erwärmung, Isolationseigenschaften usw. zusammengefasst. Dieser Normenteil legt die allgemeinen Begriffe und die Betriebsbedingungen, Bauanforderungen, technischen Eigenschaften und Anforderungen für Nachweise für Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen fest.
Für jede Bauart einer Niederspannungs-Schaltgerätekombination werden somit nur zwei Hauptdokumente benötigt, um alle Anforderungen und entsprechenden Nachweisverfahren zu ermitteln:
1) diese Grundnorm, auf die als „Teil 1“ in den spezifischen Normen der verschiedenen Arten der Niederspannungs-Schaltgerätekombination Bezug genommen wird;
2) die zutreffende Schaltgerätekombinationsnorm, auf die im Folgenden mit dem Hinweis „Jeweilige Schaltgerätekombinationsnorm“ Bezug genommen wird.
Der vorliegende Teil 1 weist folgende wesentlichen technischen Änderungen gegenüber der vorherigen Ausgabe auf:
– Verdeutlichung, dass Umrichtersysteme, Schaltnetzteile, unterbrechungsfreie Stromversorgungen und Leistungsantriebe mit veränderlicher Drehzahl entsprechend der jeweiligen Produktnormen geprüft werden müssen. Wenn diese aber in die Schaltgerätekombinationen eingebaut sind, muss der Einbau in Übereinstimmung mit der Normenreihe DIN EN 61439 (VDE 0660-600) erfolgen;
– Hinzufügen einer Methode zum Nachweis der Erwärmung bis zu 3150 A durch Vergleich mit einer Referenzkonstruktion und mit Berechnung;
– Hinzufügen des Nachweis der Erwärmung für Schaltgerätekombinationen mit aktiver Kühlung;
– Hinzufügen von Anforderungen für Gleichspannung;
– Allgemeine editorielle Überarbeitung.
Teil 2 (DIN EN 61439-2 (VDE 0660-600-2)) dieser Normenreihe legt die besonderen Anforderungen für Energie-Schaltgerätekombinationen mit einer Bemessungsspannung von höchstens AC 1 000 V oder DC 1 500 V fest. Dieser Entwurf ist zusammen mit dem Teil 1 (DIN EN 61439-1 (VDE 0660-600-1)) zu lesen.
Der vorliegende Teil 2 weist folgende wesentlichen technischen Änderungen gegenüber der vorherigen Ausgabe auf:
– Hinzufügen der Anhänge DD, EE und FF für Schaltgerätekombinationen für den Einsatz in Photovoltaik-Netzwerken;
– Verdeutlichung der Anforderungen für die Formen der Unterteilung;
– Angleichung an die überarbeitete Struktur der DIN EN 61439-1 (VDE 0660-600-1);
– Allgemeine editorielle Überarbeitung.

Ersatz-/Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN EN 61439-1 (VDE 0660-600-1):2012-06 wurden folgende Änderungen vorgenommen:
a) Klarstellung dass Umrichtersysteme, Schaltnetzteile, unterbrechungsfreie Stromversorgungen und Leistungsantriebssysteme mit veränderlicher Drehzahl entsprechend ihren jeweiligen Produktnormen geprüft werden, aber wenn diese in Schaltgerätekombinationen eingebaut werden, hat der Einbau entsprechend der Normenreihe DIN EN 61439 (VDE 0660-600) zu erfolgen;
b) Hinzufügen eines Verfahren zum Erwärmungsnachweis bis 3150 A durch Vergleich mit einer Referenzkonstruktion und Berechnung;
c) Hinzufügen von Erwärmungsnachweisverfahren für Schaltgerätekombinationen mit aktiver Kühlung;
d) Hinzufügen von Anforderungen für Gleichstromanwendungen;
e) Allgemeine editorielle Überarbeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Wer Schalt- und Steuerschränke in den nordamerikanischen Markt einführen möchte, kommt am UL-Standard 508A kaum vorbei. Zwar handelt es sich hier, wie bei den meisten Normen und Standards, nicht um eine rechtsverbindliche Vorschrift, allerdings kann eine Nichtbeachtung zu erheblichen Problemen bei der Installation von Anlagen in den USA führen. Der Anwendungsstandard UL 508A definiert dabei Anforderungen an die elektrische Sicherheit von Steuerschaltschränken, um Personen- und Sachschäden zu vermeiden. Jüngst wurden an diesem Standard umfangreiche Modifizierungen vorgenommen. Über Art und Auswirkungen dieser Neuerungen unterhielt sich SCHALTSCHRANKBAU-Redakteur Jürgen Wirtz am Rande des Network SSB 2018 in Essen mit Dirk Müller, Manager Principal Engineers Energy & Power Technologies bei UL International Germany. ‣ weiterlesen

Anzeige

Teil 7-713: Anforderungen für Betriebsstätten, Räume und Anlagen besonderer Art – Möbel und ähnliche Einrichtungsgegenstände

Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-10
VDE-Artnr.: 0100392

‣ weiterlesen

Anzeige

Beiblatt 5: Maximal zulässige Längen von Kabeln und Leitungen unter Berücksichtigung des Fehlerschutzes, des Schutzes bei Kurzschluss und des Spannungsfalls
Art/Status: Norm, gültig
Ausgabedatum: 2017-10
VDE-Artnr.: 0100394

‣ weiterlesen

Anzeige

Teil 550: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Schalter und Steckdosen
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum:
2017-09   Erscheinungsdatum: 2017-08-11
VDE-Artnr.: 1100462
Ende der Einspruchsfrist:
2017-10-11

‣ weiterlesen

Teil 5-56: Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Einrichtungen für Sicherheitszwecke
(IEC 64/2116/CD:2016)
Art/Status: Norm-Entwurf, gültig
Ausgabedatum:
2017-08   Erscheinungsdatum: 2017-07-14
VDE-Artnr.: 1100454
Ende der Einspruchsfrist:
2017-09-14

‣ weiterlesen

Teil 42: Elektrische Sicherheitseinrichtungen zur Überwachung potenzieller Zündquellen von Geräten (IEC 31/1289/CD:2016) Art/Status: Norm-Entwurf, gültig Ausgabedatum: 2017-03   Erscheinungsdatum: 2017-02-24 VDE-Artnr.: 1100421 Ende der Einspruchsfrist: 2017-04-24

‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige