Hygiene-Vorreiber optimiert

Herausforderung Hygienic Design

Dass Hygiene und modernes Design Hand in Hand gehen können, möchte Emka Beschlagteile nun beweisen. Insbesondere für sensible Umgebungen im Lebensmittel- und Medizinbereich, in denen ein hoher Anspruch an Sauberkeit und Keimfreiheit besteht, hat das Unternehmen den neuen Hygiene-Vorreiber entwickelt. Der optimierte Verschluss ist nach den Konstruktionsvorgaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) entwickelt. Er besitzt eine außen bündige Flachdichtung und kommt in zwei Varianten daher.

Emka hat den neuen Hygiene- Vorreiber insbesondere für sensible Umgebungen im Lebensmittel- und Medizinbereich entwickelt. (Bild: Emka Beschlagteile GmbH & Co. KG)

Emka hat den neuen Hygiene- Vorreiber insbesondere für sensible Umgebungen im Lebensmittel- und Medizinbereich entwickelt. (Bild: Emka Beschlagteile GmbH & Co. KG)

Der bisherige Hygiene-Vorreiber wird durch zwei Ausführungen ersetzt. Bei beiden hat Emka die geschäumten Dichtungen durch die neue, lebensmitteltauglichere Flachdichtung ausgetauscht. Diese Flachdichtung erfüllt die Anforderungen der FDA 21 CFR 177.2600 und VO 1935/2004. Darüber hinaus haben die Designer die Betätigung weiter abgerundet, um eine praxisgerechtere Reinigung zu ermöglichen. Beide Vorreiber-Varianten sind nach den Hygieneanforderungen der DGUV und der European Hygienic Engineering and Design Group (EHEDG) entwickelt worden. Die entsprechenden Zertifizierungen sind in Vorbereitung.

Vollständiges Hygiene-Programm

Der Vorreiber ist Kernprodukt des neuen Emka Hygiene-Programms. Denn um Klappen, Schränke und entsprechende Verschlüsse in ein zeitgemäßes und funktionelles Hygienic Design einzubinden, arbeitet der Anbieter an der Vervollständigung des Hygiene-Programms für Verschlusstechnik. Die strengen Vorgaben spielen dabei vor allem in der Lebensmittel- und Pharmabranche eine herausragende Rolle. U.a. sollten die eingesetzten Produkte dem Strahl eines Hochdruckreinigers standhalten, um ein effizientes „Cleaning in Place“ zu ermöglichen. Voraussetzung dafür sind entsprechend bearbeitete Edelstahlkomponenten, die Emka im eigenen Technologiezentrum entwickelt und anschließend selbst fertigt. Die Haupt-Produktmerkmale noch einmal zusammengefasst: Beide Versionen sind jetzt mit radial bündiger Flachdichtung ausgestattet und gewährleisten eine verbesserte Hygiene. Gegenüber der Vorgängerversion ist die Betätigung abgerundeter, um eine verbesserte hygienischere Reinigung zu ermöglichen. Das GH-Maß beträgt inkl. der hygienegerechten Flachdichtung 18mm. Die Lebensdauerprüfung wurde erfolgreich absolviert und der Vorreiber erfüllt IP 69K.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Damit Anlagenbauer ihr wichtiges Kerngeschäft so gut wie möglich realisieren können, braucht es eine besonders hohe Effizienz aller Engineering-Prozesse. Bei Auftragsspitzen kann die Auslagerung von Teilprozessen eine gute Option sein. Wichtig dafür ist nicht nur die hohe handwerkliche Expertise des Partnerunternehmens, sondern vor allem ein reibungsloser Transfer sämtlicher Daten. Genau diese Durchgängigkeit der Daten entlang der Wertschöpfungskette soll die Lösung aus dem Hause Wago bieten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem Heavycon-Online-Konfigurator von Phoenix Contact können Anwender in nur wenigen Schritten einen individuellen Steckverbinder planen. Aus den unzähligen Kombinationsmöglichkeiten werden automatisch zu den ausgewählten Bauteilen die passenden Komponenten vorgeschlagen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die zweite Ausgabe des Produktkatalogs ‚Neuheiten 2019‘ ist auf der Homepage von Wago verfügbar. Topthema ist die Stromversorgungsserie Pro 2. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die DIN EN61439 legt klare Regeln für Niederspannungs-Schaltgerätekombination oder Verteiler fest und definiert die sicherheitstechnischen Anforderungen an elektrische Betriebsmittel. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Jahrbuch 2019 informiert über aktuelle Änderungen bei Normen und Vorschriften sowie über neue Techniken und Technologien im Bereich der Elektrotechnik. Neu hinzu gekommen ist ein Überblick über aktuelle Themen in der Energie- und Gebäudetechnik. ‣ weiterlesen

Anzeige

Dieses Buch bietet einen schnellen Einstieg in die Anforderungen der Gruppe 700 der DIN VDE0100. Die Normen der Gruppe 700 beschreiben im Einzelnen die Besonderheiten, die für bestimmte Betriebsstätten in besonderer Umgebung unter außergewöhnlichen Umwelteinflüssen oder besonderen Betriebsverhältnissen zu beachten sind. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige