ZVEI: Elektrokonjunktur derzeit ohne klare Richtung

Im Mai 2019 sind die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie um 3,5% hinter ihrem Vorjahreswert zurückgeblieben.

(Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen)

(Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen)

Während die Bestellungen aus dem Inland um 3,9% zulegen konnten, sackten die Auslandsaufträge um 9% ab. Dabei waren die Bestellungen aus dem Euroraum mit minus 2,6% weniger stark betroffen als die Aufträge aus Drittländern mit -12,3%. Im Gesamtzeitraum von Januar bis Mai dieses Jahres steht damit ein moderates Auftragsminus von 2,2% gegenüber Vorjahr zu Buche. Hier erhöhten sich die Inlandsbestellungen leicht um 0,3%, wohingegen ausländische Kunden 4,1% weniger bestellten. Die Aufträge aus der Eurozone gaben in den ersten fünf Monaten um 1,7% nach, die aus Drittländern um 5,4%. Die Produktion der heimischen Elektrounternehmen hat dagegen im Mai um 3,4% gegenüber Vorjahr zugenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Am 13. Juni hat Janitza das Richtfest für ein neues Bürogebäude in Lahnau gefeiert. Das neue Gebäude soll zukunftsorientiert, aber vor allem nachhaltig betrieben werden. ‣ weiterlesen

Anzeige

2020 feiert die Light + Building ihr 20. Jubiläum. Auf rund 300m² präsentieren sich dabei auch wieder bis zu 25 junge Unternehmen aus der Licht-, Elektro- und Gebäudetechnik. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit einer Gesamtinvestition von ca.1,6Mio.€ in die Bereiche Blechbearbeitung und Transformatorenfertigung sowie knapp 0,5Mio.€ in die bauliche Infrastruktur hat Block seine Kapazität am Standort Verden erweitert. ‣ weiterlesen

Anzeige

Harting hat sein European Distribution Center (EDC) in Espelkamp offiziell in Betrieb genommen. Die Kosten für das Logistikzentrum belaufen sich auf rund 45Mio.€. ‣ weiterlesen

Anzeige

BAH Industrial Solutions, ein Unternehmen für Schaltschrankbau, Industriemontage und Qualitätssicherung (Prüf- bzw. Kontrolldienstleistungen) wurde mit dem Quality-Award des Verbands Europäischer Qualitätssicherungs-Unternehmen (VEQS) ausgezeichnet. ‣ weiterlesen

Daten gelten als Unternehmenswerte von morgen. Doch wie können damit neue Wertschöpfungspotenziale erschlossen werden, z.B. Predictive Maintenance oder innovative Servicemodelle? ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige