Benning

Der Schaltschrankbau ist mit den Jahren immer komplexer geworden, genau wie die Maschinen, die von den Schaltschränken versorgt und gesteuert werden. Und das Ende dieser Entwicklung ist – auch mit Blick auf den Trend Industrie 4.0 – nicht in Sicht. Mit Werkzeugen für softwaregestützte Schrankplanung können Monteure in der Fertigung die Gestaltung und Bestückung der Schränke im Vergleich zu früher meist deutlich schneller und mit weniger Fehlern erledigen. Obwohl sich die dafür am Markt erhältlichen Systeme in ihrem Funktionsumfang ähneln, gibt es noch immer teils deutliche Unterschiede.

Anzeige

Die stabile und sichere Stromversorgung kritischer Betriebsprozesse ist in vielen Bereichen unabdingbar. Diese Nachfrage bedient das Unternehmen Benning als Hersteller von unterbrechungsfreien Stromversorgungslösungen für Industrie, Telekommunikation und andere Branchen. Um die vielen kundenspezifischen Projekte zu steuern, unterstützt das Fertigungsunternehmen seine Prozesse durchgängig in einem Product Lifecycle Management-System.