Titelbeitrag

Trotz hoher Lohnkosten in der Schweiz gelingt es der mittelständischen W. Althaus AG, international wettbewerbsfähig zu sein. Der Steuerungs- und Schaltanlagenbauer, der zu den modernsten in der Schweiz zählt, hat sämtliche Prozesse, vom Hardware-Engineering und der Elektroplanung über die Fertigung bis hin zur Prüfung, weitgehend automatisiert. Zum Einsatz kommen dabei Engineering-Tools von Eplan, Schaltschrank-Systemtechnik von Rittal und Maschinen von Kiesling Maschinentechnik in der Fertigung und Prüfung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige