Reno Staschinski verstärkt Geschäftsführung der Cideon Software

Cideon, ein Unternehmen der Friedhelm Loh Group, verstärkt mit Reno Staschinski die Geschäftsführung beim SAP-Lösungsanbieter Cideon Software. „ Mit Reno Staschinski haben wir einen erfahrenen Marktkenner gewonnen, der die Zukunft im Bereich CAD-Schnittstellenlösungen exzellent mitgestalten kann”, sagt Clemens Voegele, Geschäftsführer der Cideon Gruppe. Besonders wertvoll sei seine Kompetenz mit Fokus auf SAP PLM, um die Marktführerschaft von Cideon international auszubauen. Cideon Software sei hier weltweit führend und biete im Rahmen des SAP Engineering Control Centers vier CAD-Schnittstellen über die SAP-Preisliste an.

Maximilian Brandl, Vorsitzender der Geschäftsführung von Eplan und Cideon: „ Mit Herrn Staschinski verstärken wir nicht nur die Schnittstellen- und SAP-PLM-Kompetenz der Cideon Software. Wir werden mit diesem Know-how, gemeinsam mit der Schwesterfirma Eplan, die Entwicklung der Mechatronik im Sinne unserer Kunden weiter vorantreiben.” In den vergangenen sechs Jahren stand Reno Staschinski als geschäftsführender Gesellschafter an der Spitze der  Mehrwerk AG, einem Anbieter für Unternehmenssoftware und Geschäftsprozesse. Zuvor war der 52-jährige Wirtschaftsinformatiker mehr als 10 Jahre für die SAP in verschiedenen leitenden Positionen tätig, zuletzt als Vertriebsleiter für die Fertigungsindustrie in Deutschland. Staschinski ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Damit Anlagenbauer ihr wichtiges Kerngeschäft so gut wie möglich realisieren können, braucht es eine besonders hohe Effizienz aller Engineering-Prozesse. Bei Auftragsspitzen kann die Auslagerung von Teilprozessen eine gute Option sein. Wichtig dafür ist nicht nur die hohe handwerkliche Expertise des Partnerunternehmens, sondern vor allem ein reibungsloser Transfer sämtlicher Daten. Genau diese Durchgängigkeit der Daten entlang der Wertschöpfungskette soll die Lösung aus dem Hause Wago bieten. ‣ weiterlesen

Anzeige

Mit dem Heavycon-Online-Konfigurator von Phoenix Contact können Anwender in nur wenigen Schritten einen individuellen Steckverbinder planen. Aus den unzähligen Kombinationsmöglichkeiten werden automatisch zu den ausgewählten Bauteilen die passenden Komponenten vorgeschlagen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die zweite Ausgabe des Produktkatalogs ‚Neuheiten 2019‘ ist auf der Homepage von Wago verfügbar. Topthema ist die Stromversorgungsserie Pro 2. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die DIN EN61439 legt klare Regeln für Niederspannungs-Schaltgerätekombination oder Verteiler fest und definiert die sicherheitstechnischen Anforderungen an elektrische Betriebsmittel. ‣ weiterlesen

Anzeige

Das Jahrbuch 2019 informiert über aktuelle Änderungen bei Normen und Vorschriften sowie über neue Techniken und Technologien im Bereich der Elektrotechnik. Neu hinzu gekommen ist ein Überblick über aktuelle Themen in der Energie- und Gebäudetechnik. ‣ weiterlesen

Anzeige

Dieses Buch bietet einen schnellen Einstieg in die Anforderungen der Gruppe 700 der DIN VDE0100. Die Normen der Gruppe 700 beschreiben im Einzelnen die Besonderheiten, die für bestimmte Betriebsstätten in besonderer Umgebung unter außergewöhnlichen Umwelteinflüssen oder besonderen Betriebsverhältnissen zu beachten sind. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige