Leitfaden ‚Energieeffiziente Schaltschrankklimatisierung‘ erschienen

Die 10 Regeln der energieeffizienten Schaltschrankklimatisierung. Der Automationsspezialist Lütze Weinstadt zeigt in seinem Leitfaden ‚Energieeffiziente Schaltschrankklimatisierung‘ auf, wie mit einfachen Mitteln bis zu 23% der Energiekosten für die Schaltschrankklimatisierung eingespart werden können. Das 80-seitige Buch bietet neben den theoretischen Grundlagen unzählige wertvolle Tipps für die Praxis. Martin Lack, Produktmanager Cabinet-Solutions bei Lütze zeichnet verantwortlich für den Leitfaden: „Der Leitfaden fasst die aktuellen wissenschaftlichen Studien und unsere Forschungsergebnisse im Rahmen der Innovationsallianz Green Carbody zusammen.

Gerne können wir allen Interessierten bei einem persönlichen Gespräch die Ergebnisse des Leitfadens näher bringen“. Durch die fortschreitende Miniaturisierung von elektronischen Bauelementen erhöhen sich die Packungsdichte und die Verlustleistung der Bauteile im Schaltschrank. Diese Verlustleistung wird als Wärme abgegeben und führt im Schaltschrankinneren zu hohen Lufttemperaturen.

Diese können eine Überhitzung und damit eine Reduktion der Lebensdauer und der Funktionalität der Bauteile zur Folge haben. Meist müssen daher geeignete Klimakomponenten eingesetzt werden. Zum Aspekt der Funktionalität besteht die Forderung nach einem energieeffizienten Schaltschrankbetrieb, dieser beinhaltet neben einer effizienten Bereitstellung von Kühlleistung deren bedarfsgerechte Verteilung im Schaltschrankinneren.

Lütze beschreibt im Leitfaden zum energieeffizienten Schaltschrankbetrieb unter Verwendung des LSC-Verdrahtungssystems einfache Regeln für die Schaltschrankplanung nach thermischen Gesichtspunkten. Zudem wird anhand von Praxisbeispielen erläutert, welche Verbesserungsmaßnahmen zur Vermeidung bzw. Minderung von Hotspot-Bereichen im Schaltschrankinneren bei bereits ausgeführten Anlagen möglich sind.

Ein eigenes Kapitel des Lütze-Leitfadens für Energieeffiziente Schaltschrankkühlung informiert den Leser umfassend über die wärmetechnischen Grundlagen im Schaltschrank. Das Planungshandbuch enthält u.a. Ergebnisse des Teilprojektes 4.2.1 ‚Energie und kosteneffiziente Klimatisierung im Karosseriebau, Untersuchung optimierter innerer Schaltschrankaufbauten‘ der Innovationsallianz ‚Green Carbody Technologies‘. Der Lütze-Leitfaden für Energieeffiziente Schaltschrankkühlung kann unter https://www.luetze.de/produkte/lsc-airstream/lsc-leitfaden angefordert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Kommt gar nicht in die Tüte? Dafür aber in den Beutel: Ob Lebensmittel, Pharmaprodukte, Kosmetika, Tiernahrung oder Reinigungsmittel – die Firma SN Maschinenbau aus Wipperfürth sorgt mit der passenden Beutelpacktechnik für die richtige Verpackung. Damit nicht nur die Beutel, sondern auch die Maschinen dicht bleiben, verwendet der Hersteller die KDS Kabeldurchführungssysteme von Conta-Clip. ‣ weiterlesen

Anzeige

Würth Elektronik ICS stellt in einem Online-Shop sein Sortiment an Powerelementen bereit. Mit dem Relaunch erwartet die Kunden nicht nur ein überarbeitetes, responsives Design, sondern auch eine optimierte Produktsuche sowie einen erweiterten Kundenservice für die Unterstützung bei Fragen in Echtzeit. ‣ weiterlesen

Anzeige

Installion ist das erste branchenspezifische B2B-Vermittlungsportal, welches sich zum Ziel gesetzt hat die zunehmende Verknappung von Elektrikerleistungen zu adressieren. ‣ weiterlesen

Anzeige

Steckverbindersysteme mit integrierten Mikrochips wie Eeproms (Electrically Erasable Programmable Read-Only Memory) ermöglichen im Verbindungspfad von Geräten und Steckverbindern, Echtzeit-Verbindungsstatus, Anzeige der Anzahl von Steckzyklen und die Identifizierung elektronischer Geräte. ‣ weiterlesen

Anzeige

Rehau und die OBO Bettermann Holding informieren darüber, dass vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden, OBO den Geschäftsbereich Cable Management von Rehau erwerben wird. ‣ weiterlesen

Die Ausgabe 02/2019 des Kundenmagazins Update von Phoenix Contact steht ganz im Zeichen der Mobilität. Einen großen Bereich nimmt dabei die E-Mobility ein, unter anderem mit einem Beitrag zur Entwicklung der HPC-Ladetechnologie. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige