NEC-Class-2-Zulassung für elektronische Sicherung

Die Schaltschrankkomponenten Mico von Murrelektronik sind eine Lösung für die intelligente Stromverteilung und die wirkungsvolle Absicherung von Laststromkreisen. Da die Geräte nun auch über eine NEC-Class-2-Zulassung verfügen, können effektiv bis zu vier Stromkreise aufgebaut werden. Es bedarf nur eines Standard-Netzteiles (nicht zwingend mit NEC-Class-2-Zulassung), von dem ausgehend mit Mico auf einfache Weise zwei, vier oder acht separate energiebegrenzte Stromkreise realisiert werden.

Indem mehrere Module mit dem integrierten Brücksystem verbunden werden, kann die Kanalzahl beliebig bis zu einem Summenstrom von 40A erhöht werden. Die nachfolgenden Schaltschrankkomponenten benötigen keine UL-Zulassung.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Richard Wöhr erweitert sein Gehäuseprogramm der Kunststoffgehäuse-Serie GH02KS002. Ab sofort sind ausgewählte Modelle standardmäßig auch in der Schutzart IP67 verfügbar. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die staatliche Förderung und die angestrebte Unabhängigkeit von traditioneller Energieerzeugung aus Kohle, Öl und Erdgas führen dazu, dass in einigen Industrie- und Schwellenländern Photovoltaik- und Windkraftanlagen schon heute die am stärksten wachsenden Energieträger sind. In Deutschland waren Ende 2017 PV Module mit einer Nennleistung von 43GWp installiert, die sich auf etwa 1,6Mio. Anlagen verteilen. Laut Solar Power Europe Association wird für 2018 in Europa eine Zunahme von 45 Prozent angenommen und für 2019 sogar 58 Prozent vorhergesagt. Deutschland, Frankreich und die Türkei sind hier die führenden Solarmärkte bis 2022. ‣ weiterlesen

Anzeige

TE Connectivity hat sein Produktprogramm um robuste rechtwinklige M12-Steckverbinder in X-Kodierung erweitert, die in vielfältigen Bahnanwendungen vor Ort montiert werden können. Die neuen Steckverbinder ermöglichen auch in rauen Umgebungsbedingungen eine sichere und zuverlässige Datenübertragung mit Geschwindigkeiten von bis zu 10GBit/s. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die neuen Kombiableiter Valvetrab MS Typ 1+2 von Phoenix Contact verfügen über eine 3+V-Schaltung. Durch ihre hohe Kurzschlussfestigkeit und die leistungsstarke Schutzschaltung bieten sie PV-Anlagen eine hohe Anlagenverfügbarkeit. ‣ weiterlesen

Durch eine vollständige Überarbeitung bietet die SFZ-m|MSKL von Icotek neue Features. Die Neuauflage der Schirmklammer zeichnet sich durch eine verbesserte Haltekraft auf der Hutschiene, einen geringerem Übertragungswiderstand sowie dem konstanten Druck auf den Kabelschirm aus. ‣ weiterlesen

Zwei neue DC-USV-Kompaktmodule von Bicker Elektronik sorgen für die unterbrechungsfreie Stromversorgung von DC-Verbrauchern, wie Low-Power-Embedded-IPCs, Gateways, Motoren, Sensoren, Aktoren oder Kameras in der industriellen Steuerungs-, Prozess- und Automatisierungstechnik, der Medizin- und Labortechnik sowie sicherheitstechnischen Einrichtungen. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige