Neue Kabeldurchführungsplatte benötigt wenig Bauraum

Mehr als 30 Durchführungen realisierbar

Überall dort, wo eine vielfältige Verbindung zwischen Schaltanlagen und Maschinen gefordert wird, kann die neue Kabeleinführungsplatte Multigate MH24 F 30-1 eingesetzt werden.

 (Bild: Trelleborg Industrial Products)

(Bild: Trelleborg Industrial Products)

Multigate MH24 F 30-1 ist eine neue kunststoffverstärkte Kabeldurchführung, die für verschiedene Kabel, Leitungen und Schläuche entwickelt worden ist. Bei dieser kompakten Membranplatte sind diverse Anforderungen aus unterschiedlichen Industriemärkten vereint worden, um in Anlagen die elektrischen sowie elektropneumatischen Anschlüsse in einem System in Verteilungen einführen zu können. So können Anwender in einem System ihre Antriebs- und Steuerleitungen auf einem Bauraum von nur 155x56mm parallel einführen.

Hohe Leitungsdichte

Die Baureihe 24 ist für die Standardausbrüche geeignet, welche auch für 24-polige Industrie- Steckverbinder vorgesehen sind und kann somit direkt in den vorhandenen Systemen integriert werden. Durch die hohe Leitungsdichte in dieser Bauform können eine Vielzahl von Anwendungen mit über 30 Leitungen im Durchmesser von 3 bis 8mm einfach, flexibel und schnell montiert werden. Das zweifache Dichtungssystem sorgt bei Einsätzen für den höchsten Schutz gemäß IP65 – dazu werden keine weiteren Abdichtungen benötigt. Gerade für Bereiche mit hohen Anforderungen, bei denen Extrembelastungen durch Wasser, Staub, Vibrationen oder außerordentlichen Temperaturen auftreten, ist das von Trelleborg entwickelte Polymere besonders gut geeignet. Die halogenfreien Materialien sind feuerhemmend nach UL94-V0 zertifiziert, alle Multigates können für den Außen- und Innenbereich eingesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Das könnte Sie auch interessieren

Mit der Erweiterung der automatischen Abisolierzange Secura 2K um einen intuitiven Verstellmechanismus der Klingenschnitttiefe bietet Jokari Anwendern ein anforderungsspezifisches Werkzeug für das saubere Absetzen besonders widerstandsfähiger Isolationen. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die im ZVEI organisierten Hersteller von Elektroinstallationssystemen verzeichneten im ersten Halbjahr 2019 ein Plus von 3,5% auf knapp 4Mrd.€ im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. ‣ weiterlesen

Anzeige

IGE+XAO bietet ein komplettes elektrisches 3D-Programm von der Konstruktion bis zur Fertigung. Die elektrische 3D-Produktreihe umfasst 2 Pakete: SEE Electrical 3D Schaltschrank+ für die Designphase und SEE Electrical 3D Shopfloor für die Fertigung. SEE Electrical 3D Schaltschrank+vereinfacht die Installation und Montage von Schränken. ‣ weiterlesen

Anzeige

Eplan präsentiert zur diesjährigen SPS die neue Version von Eplan Smart Wiring. Diese weist eine neuen Bedienoberfläche auf, die flexibel unterschiedliche Workflows abbildet sowie mit der Integration von Kabeln und Schläuchen. ‣ weiterlesen

Anzeige

D0-Sicherungssockel und ihr Zubehör finden weit verbreiteten Einsatz in der Industrie, im Schaltschrankbau und im Wohnungsbau. Bei der Verbesserung des Produktes standen für ETI die sichere und zeitsparende Montage ohne zusätzliche Abdeckung und das modulare Design, das es ermöglicht, einige mehrpolige Versionen montieren zu können, im Vordergrund. ‣ weiterlesen

Anzeige

Die Rahmenklemme von Jean Müller wird jetzt serienmäßig mit einer Abscherkopfschraube ausgeliefert. Die neue Schraube verbindet hohen Kontakt mit hoher Sicherheit, da auf jeden Fall der richtige Kontaktdruck aufgebaut wird. ‣ weiterlesen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige